"Lothar  Sommer" - Autor bei Tredition.de
 

   

Lothar Sommer

Der Autor, in der DDR groß geworden, wurde durch die Verhältnisse in seiner Heimat maßgeblich geprägt. Die Ereignisse um den Vietnamkrieg während seiner Schulzeit, förderten seine antiimperialistische Haltung. Er erkannte die Notwendigkeit, den Frieden mit der Waffe in der Hand zu verteidigen und wurde Offizier der Grenztruppen. Nach seinem Dienst an der Staatsgrenze der DDR zu Westberlin, absolvierte er eine zweijährige Spezialausbildung an der Geheimdienstschule der Militäraufklärung der DDR und war anschließend mehrere Jahre im Militärischen Geheimdienst der DDR tätig, dessen Hauptaufgabe in der Aufklärung der NATO bestand.
In den Anfang/Mitte 80ziger Jahren, die durch die Stationierung von Mittelstreckenwaffen in Ost und West eine gefährliche Zuspitzung der internationalen politischen und militärischen Lage erfuhren, kam es in der DDR zu wirtschaftlichen, sozialen und politischen Verwerfungen, die von vielen Menschen, so auch dem Autor, zunehmend kritisch bewertet wurden. Zwei Jahre vor der politischen Wende in der DDR begann er mit dem Aufbau einer Firma, die er dann 1990 gründete und 30 Jahre erfolgreich führte.
Schon länger ist es ein Anliegen des Autors, der sich in seiner Haltung zum Frieden stets treu geblieben ist und über ein umfangreiches Insider-Wissen verfügt, einige Erfahrungen, Kenntnisse und Erkenntnisse, anhand einer frei erfundenen Geschichte, in Romanform zu verarbeiten.