"Louis Schittly" - Autor bei Tredition.de
 

Louis Schittly

Louis Schittly wurde 1938 als Bauernsohn in dem elsässischen Dorf Bernwiller im Sundgau geboren. Nach seinem Medizinstudium ware er in vielen humanitären Einsätzen tätig: in Biafra, Vietnam, Afghanistan, Sudan... Er war 1969 Mitgründer der "Médecins sans frontières". Seine Kriegserfahrungen stellte er 2011 in seinem Buch "L'homme qui voulait voir la guerre de près" dar. Er lebt heute wieder auf dem elterlichen Hof als Schriftsteller und Kleinbauer. Das hier von Hans G. Nutzinger, unterstützt von Erika und Louis Schittly, übersetzte Buch "Näsdla ou un automne sans colchiques" (1976) erschien 2013 in dritter Auflage. Nutzinger ist Professor em. der Volkswirtschaftslehre, Schwerpunkt Nachhaltigkeit.