e-Book

Warum Familien streiten

Bedürfnisse und Gefühle in den Blick genommen

Ludger Wentingmann
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Besonders die emotionale Beziehungsnähe in Familien oder Partnerschaften ist mit manchen Streitpotenzialen verbunden.
Niemand wünscht sich den Konflikt und doch ist er im Alltag sehr präsent.
Mit konkreten Beispielen beschreibt der Autor lebendig und authentisch einige Streitsituationen. Dabei betrachtet er neben den materiellen, äußeren Motiven immer auch die Ebene der Gefühle.

Jeder Mensch ist eine Persönlichkeit mit seinen ganz eigenen Bedürfnissen. Daraus erwachsen im Miteinander Nähe und Distanz. Die ersehnte Harmonie wird beglückend wahrgenommen. Fehlende Achtsamkeit führt entweder zur Resignation oder zur Auseinandersetzung im Streit.

Familienstreitigkeiten mit unterschiedlichen Wurzeln hat der Autor in seiner Tätigkeit als Kreditberater einer Bank und als Diakon in der Kirche immer wieder mitbekommen. Daraus ist die Idee für dieses Buch entstanden. Die Botschaft: "Vorausschauend und mit Achtsamkeit Streit vermeiden".