Paperback

Puschelohr Ronja

Ein Eselmädchen erzählt

Lutz Richter
Ab 8 Jahren

Ronja, ein kleines Eselmädchen, wird geboren von einer aus Rumänien stammenden Eselin. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Aus Erzählungen ihrer Mutter erfährt sie, dass ihr Vater ein Poitou-Esel ist. Von ihm hat sie ihren langen Schwanz und ihre puscheligen Ohren, worauf sie besonders stolz ist. Mit ihrem eigenwilligen Charakter ist sie ein Einzelgänger in der Eselherde. Als wieder einmal ein Mensch in ihr Leben tritt und sich um sie bemüht, ändert sich dies. Mit Skepsis und Argwohn betrachtet sie diese neue Bekanntschaft. Nach und nach wächst das Vertrauen und beide werden gute Freunde. Sie erfährt, wie schön es ist Freundschaften zu schließen und gemeinsame Erlebnisse zu teilen. Dabei ist es egal, ob es kleine Begebenheiten auf der Koppel sind oder große Wanderungen. Aus dem kleinen trotzigen Eselmädchen wird im Laufe der Zeit eine angesehene junge Eselin.