e-Book

Eine kleine Modifizierung der speziellen Relativitätstheorie

Hat Einstein sich geirrt?

Mada Albis
Naturwissenschaften & Technik, Wissenschaftliche Arbeiten, Fachbücher

In diesem Buch werden Überlegungen nahegelegt, die Unstimmigkeiten anzugehen, mit denen die Physikwelt in den letzten Jahren konfrontiert wurde, und zwar in der Hoffnung, dass sie sich als hilfreich erweisen, diese zu beseitigen. Darin werden Ideen vorgeschlagen, die für etablierte Physiker tabu sind (wie z. B. das Überschreiten oder die Variabilität der Lichtgeschwindigkeit oder die kalte Fusion) bzw. Dinge, die sie womöglich übersehen haben. Es geht in diesem Buch nicht darum, die spezielle Relativitätstheorie für ungültig zu erklären. Im Gegenteil, es geht darum, sie zu retten. Nach den Messungen des OPERA-Projektes von CERN 2011 hatte man zwei Möglichkeiten, nämlich die Messungen für fehlerhaft oder die SRT für ungültig oder nicht ganz korrekt zu erklären. Man entschied sich für die erste Möglichkeit. In diesem Buch liefere ich die Lösung für das Problem. Der Text ist umgangssprachlich verfasst. Für das mathematische Verständnis genügt ein Mittelstufen-Niveau. Für Abiturienten ist es auf jeden Fall verständlich, ganz zu schweigen für Ingenieure oder Informatiker, die sich für diese Thematik interessieren.

Der Autor arbeitet bereits am 2. Teil zu diesem Buch. Die Veröffentlichung erfolgt in Kürze.
Menschen sind Physiker