Paperback

Jugendgefängnis

Manuel Magiera
Ab 12 Jahren, Romane & Erzählungen, Krimis & Thriller

Die Geschichte entstand nach einer wahren Begebenheit. Die Hausdurchsuchung bei Manuel Hoffmann und seine transsexuelle Lebensgeschichte haben so stattgefunden. Einzig die Geschichte der fünf Schüler ist frei erfunden. Die Jungen und ihre Freundinnen müssen sich nach ihrem erfolglosen Gefangenenbefreiungsversuch nun selbst vor dem Jugendrichter verantworten und werden zu Jugendarrest und Jugendstrafe verurteilt. Der Leser erlebt den Weg von der Straftat über die verschiedenen Stationen: Untersuchungshaft, Prozess, Aufenthalt in Jugendarrest und im Jugendgefängnis bis zur Entlassung mit. Die jungen Menschen lernen, dass nicht Waffen und Gewalt ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen, sondern Köpfchen, Herz und Verstand. Der Lohn für ihre Mühe ist groß: Zwei atemberaubende Streiche und Lob und Anerkennung für beispielloses soziales Engagement.