"Manuel Nett" - Autor bei Tredition.de
 

 

Manuel Nett

Manuel Nett wurde am 21.12.1999 in Regensburg geboren.
Er wuchs als jüngstes von drei Geschwistern auf und entdeckte bereits früh seine Faszination für die Welt des Internets, sowie seine Leidenschaft für das Schreiben von Geschichten und Büchern.



 

Veranstaltungen

Lesung des Romans "Grüne Augen"

Beginn: 29.06.2017, 18:30 Uhr
Ort: Stadtteilbücherei Süd Regensburg  
Herzliche Einladung zu meiner 1.Lesung am 29.06.2017 um 18:30 in der Stadtteilbibliothek Süd in Regensburg :).
Ich lese aus meinem Jugend-/ Fantasy Roman "Grüne Augen" . Im Anschluss wird ein Mal-Workshop angeboten.

In "Grüne Augen" besucht die 15-jährige Nina Brons wie ein normales Mädchen gemeinam mit ihrer besten Freundin Sarah ein Gymnasium in München. Sie hat keine Ahnung, dass sie eine Gabe in sich trägt. Noch nicht. Als sich das nach einer Sonnenfinsternis ändert, ist Nina zuerst sehr verwirrt, beginnt aber langsam ihre neuen Fähigkeiten auszutesten. Als sie sich auf ein Treffen mit einer mysteriösen Quelle einlässt, ist das ihr erster Schritt in Richtung Bestimmung.

Der Eintritt kostet 3€. Kartenvorverkauf in der Stadtteilbibliothek Süd Regensburg.

Dr.-Gessler-Str. 47
93051 Regensburg
im Bildungscenter BiC
 

 

Neuigkeiten

Facebook & YouTube - Immer Aktuell

22.06.2016
 
Das soziale Netzwerk Facebook bietet eine ideale Möglichkeit immer über den Autor, seine neuesten Werke, sowie über Ankündigungen oder Gewinnspiele bescheid zu wissen.

-ManuelNettOfficial -

Buchtrailer machen Lust auf mehr, bauen Spannung auf oder verraten sogar etwas über das nächste, sehnlichst erwartete Buch.
Der YouTube Kanal "Buchtrailer&Co" dient dem Autor Manuel Nett zur Veröffentlichung solcher Videos.

Manuel Nett, Autor

 

 

Presseberichte

Junger Autor mit großer Fantasie

02.02.2017
 
„Geschichten hat Manuel Nett immer gerne geschrieben. Jetzt hat der 17-jährige Waldetzenberger eine Trilogie veröffentlicht. “
Fantasy ist ein großer Trend – auch oder gerade weil die Bücher zumeist als mehrbändige Reihen ausgelegt sind. Und wenn der Stoff noch verfilmt wird, dann kann der Autor oder Verlag mit dem Roman nichts falsch machen. Fantasy ist, obwohl Literaturkritiker dies gerne ausblenden, das einfluss- und erfolgreichste Genre des 21. Jahrhunderts.

Inspiriert von der Eragon-Reihe des US-amerikanischen Schriftstellers Christopher Paolini wollte auch Manuel Nett schon als kleiner Junge ein Buch schreiben. Was zunächst als Liebesroman begann, entwickelte sich immer mehr zu einem Stoff für die Jugend, der in einer Welt mit übernatürlichen Gesetzmäßigkeiten spielt.

[...]

Jetzt auf "zum Pressebericht" oder "Zum Artikel" klicken und auf der offiziellen Website der Mittelbayerischen Zeitung den kompletten Artikel lesen.
 
Quelle: Krenz, Dietmar: Junger Autor mit großer Fantasie, in: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land-nachrichten/junger-autor-mit-grosser-fantasie-21364-art1481414.html (02.02.2017), zuletzt geprüft: 03.02.2017, 13:00

17-jähriger Regensburger veröffentlicht seine eigene Fantasy-Trilogie

21.12.2016
 
„„Ich habe das Buch geschrieben, weil es so ein Buch noch nicht gab“, erklärte Manuel Nett selbstbewusst bei seinem Besuch in der Wochenblatt Redaktion. “
„Ich habe das Buch geschrieben, weil es so ein Buch noch nicht gab“, erklärte Manuel Nett selbstbewusst bei seinem Besuch in der Wochenblatt Redaktion. Er meint damit sein erstes Buch mit dem Titel „Schrittweise zum Youtuber“.

Das Buch aus 2014 ist eine Schritt für Schritt Anleitung – von der Erstellung eines eigenen YouTube-Kanals bis zu den ersten Einnahmen. Natürlich hatte auch Manuel zu dieser Zeit einen eigenen Kanal. „Ich habe Informationen zusammengetragen und meine eigenen Erfahrungen eingebracht“, schilderte der Autor. Über 1.000 Mal wurde sein Buch bereits verkauft. Im letzten Winter belegte es sogar Platz vier der meistverkauften Bücher des Self-Publishing-Verlags Tredition.

Im vergangenen Mai legte der 17-Jährige kräftig nach. Er veröffentlichte den ersten Teil der Iris-Trilogie. Er trägt den mysteriösen Titel „Grüne Augen“. In diesem ersten Teil geht es um die 15-jährige Nina, die während einer Sonnenfinsternis in Ohnmacht fällt. Sie kommt mit übernatürlichen Fähigkeiten wieder zu sich und muss ein 500 Jahre altes Vermächtnis fortführen. Folgen werden noch zwei weitere Bände mit den Titeln „Blaue Augen“ und „Rote Augen“.

Mut gemacht haben Manuel Nett nicht nur seine Eltern, sondern auch die positiven Rückmelddungen. Im Internet lassen sich Bewertungen wie „Die Spannung steigert sich von Seite zu Seite.“, „Es war spannend und ich kann es jedem empfehlen!“ und „Dieser Fantasy-Roman ist fesselnd!“ finden. Der Wunsch einen eigenen Fantasy-Roman zu schreiben, wuchs in dem jungen Talent heran, als er selbst mir zehn Jahren die „Eragon-Buchreihe“ verschlang. Nachdem seine erste Publikation dann in eine ganz andere Richtung ging, brachte er seinen zahlreichen Ideen und Einfälle mit „Grüne Augen“ doch noch zu Papier. Und weil 318 Seiten dafür nicht ausreichten, entsteht nun eben eine Trilogie.

Der Autor will noch viele Ideen zu Papier bringen
„Wenn es möglich wäre vom Schreiben zu leben, könnte ich mir das vorstellen“, verriet der 17-Jährige. Dass das schwierig wird, ist ihm allerdings klar. Deshalb hat er auch einen Plan B: Er möchte Sozialökonomie oder Wirtschaftsrecht studieren. „Als Hobby werde ich das Schreiben aber auf jeden Fall beibehalten.“

Wer noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk braucht, hat Glück, denn das Buch „Grüne Augen“ gibt es in der Thalia Buchhandlung im Donau-Einkaufszentrum zu kaufen. Beide Bücher sind natürlich auch im Internet – zum Beispiel über Amazon – erhältlich.
 
Quelle: Bengler Verena, 17-jähriger Regensburger veröffentlicht seine eigene Fantasy-Trilogie, Iris-Trilogie, in: Regensburger Wochenblatt (21.12.2016), Nr 51, S17.

 

Videos

Buchtrailer zu "Grüne Augen"

29.04.2016
 
Der offizielle Buchtrailer zum Jugend- Fantasy Roman "Grüne Augen" macht Lust auf den gut rezensierten ersten Teil der Iris-Trilogie.



 
 

Buchtrailer zu "Schrittweise zum YouTuber"

15.02.2016
 
Offizieller Buchtrailer zur Schritt für Schritt Anleitung "Schrittweise zum YouTuber"

"Schrittweise zum YouTuber" ist ein als Hardcover, Taschenbuch oder E-Book erhältliches Buch zum Thema YouTube, dem YouTube Partnersystem und dem Google AdWords Dienst.

Durch die Kombination von einfach, anhand von originalen Screenshots erklärten Abläufen und dem Schalten und Nutzen von Werbung ist dies ein idealer Ratgeber zu diesen Themen.

Manuel Nett, Autor