e-Book

Geschichten aus dem Leben des Therapiehundes Emmy

...und alles über ihren turbulenten Weg dahin

Manuela Mueller
Haustiere, Biografien & Erinnerungen

Hier wird die wahre Geschichte des Bullmastiffsmädchen Emmy erzählt.

Wie sie als letzter Welpe aus dem Rudel ihren Besitzer fand, kurze Zeit später eine Verletzung erlitt, die es ihr nicht erlaubte, so sozialisiert zu werden wie sonst üblich.

Ihrer turbulenten Auswanderung von Deutschland nach Kanada, wo sie schließlich zum Therapiehund ausgebildet wurde und dann in den verschiedensten Bereichen für mehr als 9 Jahre in Kanada und Schweden arbeitete.

Die unglaublichen und herzerweichenden Dinge, die sie dabei erlebte und trotz gesundheitlicher Rückschläge immer nur für die Menschen da sein wollte.

Es ist die Geschichte von dem Vertrauen zwischen ihr und ihrem Halter.

Dieser besonderen Liebe und das intuitive Verständnis, das sie für die Menschen und ihre Nöte aufbrachte, wie sie es ihnen vermittelte und dadurch ganz individuell half.

Ein Buch zum Lachen und Weinen, nicht nur für Hundeliebhaber oder Menschen die sich mit ihrem Hund im Bereich der Therapiearbeit engagieren wollen, sondern auch für jene, die mit hilfsbedürftigen Menschen leben oder arbeiten und mehr über das, was Therapietiere leisten können, wissen wollen, oder nach alternativen Therapiemöglichkeiten suchen.

Rezensionen

Ein Buch das unter die Haut geht

Bagiera
★★★★★

Die Geschichte von Emmy hat mich sehr gerührt und tut dies noch.
Ich habe geweint und gelacht.
Sie hat so vielen Menschen geholfen, obwohl sie selbst oft krank war. Ein sehr turbulentes Leben. Tolles Buch!

Ich freue mich auf das nächste Buch der Autorin.

Wer Hunde liebt, liebt dieses Buch

Michaela Schaumann
★★★★★

Wer Hunde liebt, der liebt auch dieses Buch.
Witzig, interessant, manchmal auch traurig… Eben so wie das Leben so ist.
Ich würde es meiner besten Freundin empfehlen und verschenken.

Ein Buch für alle diejenigen für die eine Welt ohne Hund undenkbar ist.

Empfehlenswert!

lichtsenf
★★★★★

Was ist möglich, wenn wir Tieren wirklich zuhören und sie so gut es geht in ihren Stärken fördern? Manuela Müller gibt mit Emmys Geschichten auf diese Frage eine eindrucksvolle Antwort. Gefühlvoll und inspirierend geschrieben, außerdem blitzt der Humor der Autorin immer wieder hervor. Sehr gern gelesen!


 

Videos

Buchtrailer: Geschichten aus dem Leben des Therapiehundes Emmy

22.06.2021
 
Hier wird die wahre Geschichte des Bullmastiffsmädchen Emmy erzählt.

Wie sie als letzter Welpe aus dem Rudel ihren Besitzer fand, kurze Zeit später eine Verletzung erlitt, die es ihr nicht erlaubte so sozialisiert zu werden, wie man es sonst bei einem Hund macht.
Ihrer turbulenten Auswanderung von Deutschland nach Kanada, wo sie schliesslich zum Therapiehund ausgebildet wurde und dann in den verschiedensten Bereichen für mehr als 9 Jahre in Kanada und Schweden arbeitete.

Die unglaublichen und herzerweichenden Dinge die sie dabei erlebte und trotz gesundheitlicher Rückschläge immer nur für die Menschen dasein wollte.

Es ist die Geschichte von dem Vertrauen zwischen ihr und ihrem Halter, diese besondere Liebe und das intuitive Verständnis, das sie für die Menschen empfand und bis zum Schluss weitergab.

Ein Buch zum Lachen und Weinen, nicht nur für Hundeliebhaber, sondern auch für jene, die mit hilfsbedürftigen Menschen leben oder arbeiten und mehr über das was Therapietiere leisten können wissen wollen, oder nach alternativen Therapiearten suchen.