Hardcover

Steuern? Nein, danke!

Teuer gestorben ist man schnell

Marc-Anton Braun
Wirtschaft

Es gibt immer noch Menschen, die glauben, dass nach deren Tod alles der Ehegatte oder die leiblichen Kinder erben. Doch bei der gesetzlichen Erbfolge gehört das Haus plötzlich der Witwe und deren Schwiegereltern oder das Vermögen geht auch an das Stiefkind über. Außerdem gibt es immer wieder Fälle, in denen der Fiskus kräftig mitverdient, obwohl er das gar nicht müsste. Dieses Buch erklärt in einzigartiger Weise, was jeder tun kann, um sein Vermögen sogar steuerfrei auf die nächste Generation zu verteilen.
 

Videos

Teuer gestorben ist man schnell

28.12.2020
 
Wer heute schon an morgen denkt, kann sich viel Erbschaftsteuer sparen. Auch der Umweg über eine Schenkung macht oft Sinn. In meinem neuesten Buch (inklusive Gutschein)

Steuern? Nein, danke! Teuer gestorben ist man schnell

erfahren Sie mehr dazu.