"Marcel Hildebrandt" - Autor bei Tredition.de
 

 

Marcel Hildebrandt

Marcel Hildebrandt wurde am 11.09.1972 in Berlin geboren. Bis 1982 lebte er mit seiner Familie in Berlin Wedding und kam mit 10 Jahren in ein Kinderheim in Schleswig-Holstein, aus dem er 1989 wieder nach Berlin flüchtete. Er kam dann ins Don-Bosco-Heim in Berlin am kleinen Wannsee. Nach seiner erfolgreichen Ausbildung zum Tischlerer ging es für ihn 1994 für einige Monate nach Islerlohn, wo er als Tischler in einem Vater und Sohn Betrieb arbeitete. Nachdem er vom April 1995 bis Januar 2005 Zeitsoldat in Delmenhorst war, zog es ihn mit seiner Familie von Sandkrug nach Höchberg in Unterfranken, wo er von 2005 bis 2007 die Bundeswehrfachschule in Veitshöchheim besuchte, die er mit der mittleren Reife abschloss. Es folgte von 2007 bis 2009 eine Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher mit dem Schwerpunkt Erlebnispädagogik in Heidelberg. Sein Anerkennungsjahr sowie noch zwei weitere Jahre arbeitete er auf einer Heilpädagogischen Wohngruppe mit verhaltensauffälligen Jugendlichen im Berufsbildungswerk der Caritas Don-Bosco gGmbH Würzburg als Erzieher. Im September 2012 nahm er ein Angebot als Leiter des Schülerhortes in Randersacker an, da dem Autor auch
sehr die Arbeit mit Grundschulkindern interesiertei. Es zog ihn aber nach zwei Jahren wieder ins Berufsbildungswerk der Caritas Don Bosco gGmbH Würzburg zurück, da er merkte, dass ihm die Arbeit mit Jugendlichen, besonders diejenigen, die es in unserer Gesellschaft besonders schwer haben, sehr am Herzen lag. Von September 2014 bis Dezember 2017 hat der Autor als Bildungsbegleiter mit Autisten, psychisch kranke und lernbehinderte Jugendliche gearbeitet die eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme absolvierten. Von 2015 bis 2017 absolvierte er eine Rehabiltaionspädagogische Zusatzqualifikation für behinderte Menschen. Im Januar 2018 hat der Autor das Modell-Projekt Übergangsbegleitung für Absolventen und Ehemaligenarbeit im Berufsbildungszentum Würzburg übernommen. Zum 01.04.2019 wechselte der Autor den Arbeitgeber und arbeitet nun im Erthal Sozialwerk in Würzburg im ambulanten Betreuten Wohnen für Psychisch erkrankten Menschen.Privat ist er seit 20 Jahren verheiratet und hat 3 Söhne im Alter von 20, 16 und 10 Jahren. In seiner Freizeit spielt der Autor Tennis ,Steel-Dart und Gitarre. Zum Entspannen geht er regelmäßig in die Sauna oder liest ein Buch.