Hardcover

Tra-ra!

Der Lochfisch und andere Abenteuer

Marcelina Wellmer
Ab 8 Jahren

Es ist ein heißer Sommer. Die Hauptfiguren sind: Mona – ein Mädchen, circa 11 Jahre alt, und Leo – ihr Bruder, wahrscheinlich 6 Jahre alt. Sie leben zusammen mit Onkel Jonas, der ein humorvoller und kluger Erfinder ist.
Die Geschichte beginnt mit der Beschreibung des alten Hauses und seiner Bewohner; eine märchenhafte Atmosphäre baut sich auf.
Es folgt eine Reise zu einem großen See, wo Onkel Jonas seine neueste Erfindung – ein aufblasbares U-Boot – präsentieren will. Unterwegs stoßen die Ausflügler auf verschiedene Hindernisse, z. B. werden sie in einen magischen Tunnel gesaugt und von einem riesigen Lochfisch verschluckt.
Nach dem Bestehen zahlreicher Abenteuer kehren sie nach Hause zurück, voller Erinnerungen und neuer Erlebnisse. Die Botschaft:
Überraschung und Zauber gibt es überall – wenn man neugierig und mit offenem Herzen durch die Welt geht. Es ist wichtig, Neuem mutig zu begegnen und die eigenen Ängste zu überwinden. Die kreative Verbindung zwischen Natur und Technik hilft dabei, die Umwelt besser kennen und schätzen zu lernen.
Sprache und Stil:
Die Ereignisse sind manchmal märchenhaft, manchmal realistisch. Zwei Welten verschmelzen auf natürliche Art und Weise miteinander. Dabei sind die Atmosphäre und die Emotionen genauso wichtig wie die Ereignisse. Die Sprache ist plastisch und balanciert zwischen Humor und Ernst.