e-Book

Am Anfang schuf Gott

Leben = Materie + Informatik

Marek Studzinski
Religion & Spiritualität

Schöpfung oder keine Schöpfung – das ist die Frage.

Wenn es keine Schöpfung war, dann braucht man keinen Schöpfer.
Wenn es Schöpfung war, dann gibt es einen Schöpfer.

Der Schöpfungsbericht aus Genesis bezeugt den Urknall.
Die Atom- und Zelltheorie der Schöpfung zeigt, dass alles einen Sinn macht.
Die Entdeckung der DNA-Sprache bei allen Lebewesen verdeutlicht,
dass Informatik die treibende Kraft des Lebens ist.
Ohne sie gäbe es keine lebendigen Kreaturen.

Die vier Schöpfer wie JHWH, Jesus, Allah und Brahman
behaupten, Urheber des Universums zu sein.
Aber welcher Gott war es wirklich?

Schuf Gott den Kreislauf von Werden und Vergehen?
Wie dreht sich das Rad der Reinkarnation und Wiedergeburt?
Gibt es das Karma-Gesetz vom Saat- und Ernte-Prinzip?

Welcher Gott hat das beste Angebot?
Was kostet mich die Erlösung?

Mit 125 Grafiken und 15 Tabellen