e-Book

ICH WERDE NOCH LANGE BLÜHEN

Fehlerfroh ans Werk trotz Krebs!

Maria Bianca Bischoff
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Vor sechs Jahren wurde bei der damals 54-jährigen Maria Bischoff Darmkrebs festgestellt. Von der Diagnose bis zur vollständigen Heilung führte sie ein Tagebuch mit persönlichen Episoden und Gedanken. Daraus ist dieses Buch entstanden, aufbauende Gedichte und ermutigende Zitate ergänzen den Text.
Bloß keine Ratschläge, schreibt Maria Bischoff an einer Stelle – und hält sich selber getreulich daran. Alles Belehrende, Besserwisserische geht ihr ab. Allein die Reflexion ihrer persönlichen Erfahrung führt die Leser zur Bewältigung eigener Krisen.
Als diplomierte Logotherapeutin und Existenzanalytikerin hat Maria Bischoff Gedanken des Wiener Existenzphilosophen und Psychotherapeuten Viktor E. Frankl mit verarbeitet.

bearbeitet durch: Nigthwriter Markus Maeder
Illustrationen: Maria Bianca Bischoff

Rezensionen

Andreas Kuhn "unbändige Lebensfreude"

Maria Bischoff
★★★★★

Sehr geehrte Frau Bischoff
Ich habe mittlerweile Ihr Buch gelesen und freue mich über Ihre Direktheit und Aufrichtigkeit, mit der Sie von den Erlebnissen, die zu Ihrer Heilung beigetragen haben, ebenso erzählen, wie von den Krisen und Zweifel-Momenten. Und ich spüre, dass Ihr „fehlerfrohes“ ans Werk gehen im Grunde eine unbändige Lebensfreude ist, die sicherlich auch ansteckend wirken kann für Andere, die in eine ähnliche Lebenskrise geraten sind und daraus auch eine Entwicklungschance machen wollen.
Ich wünsche Ihnen für Sie persönlich und für Ihre grossartige Begleitungsarbeit.

Andreas Kuhn, München