"Maria Luisa  Mariscal de Körner" - Autor bei Tredition.de
 

 

Maria Luisa Mariscal de Körner

Die Juristin Maria Luisa Mariscal de Körner wurde in Bolivien geboren. Dank ihrer weltoffene Familie bot sich ihr die Möglichkeit in drei Ländern zu leben. Mittlerweile beherrscht sie vier Sprachen fließend.

Im Alter von 23 Jahren kam sie nach Deutschland, um ein LL.M. im deutschen und internationalen Recht zu machen. Nachdem sie den Mastergrad mit Magna Cum Laude erlangt hatte, entschied sie sich zu promovieren. Im Rahmen der Disseration nahm sie Rechtsvergleiche vor. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig die Kenntnis anderer Rechtssysteme ist, da diese das Studium sowie das Arbeitsleben stark beeinflussen können.

10 Jahre Erfahrung und mehrmalige Gastdozenturen, u.a. in den USA und Mexiko, haben ihr gezeigt, wie man mit Leidenschaft ausländische Rechtssysteme mit Berücksichtigung auf die unterschiedlichen Kulturen bzw. Differenzen auf eine erfolgreiche Art lehren kann. Mit ihrer gemischten Praxiserfahrung als Juristin, sowohl in der Funktion interkulturelle Trainerin und Mediatorin, als auch in der Wissenschaft durch ihre Dissertation, hat sie gelernt, dass die Kenntnis und das Wissen bezüglich unterschiedlicher Rechtsordnungen versteckte Potentiale hat.