"Marianne Kunz-Jäger" - Autor bei Tredition.de
 

   

Marianne Kunz-Jäger

Marianne Kunz-Jäger ist 1943 in CH-Bülach geboren und lebt heute in CH-Oberwil-Lieli. Sie arbeitete lange als Lehrerin. Danach war sie Leiterin einer grossen Schulbibliothek. Irgendwann verwirklichte sie sich den Traum vom Schreiben. Erst waren es Patienten-Interviews für eine Patientenorganisation. Nach einem Fernstudium für Belletristik stellten sich auch andere Erfolge ein. Bald schon erschien ihr ersten Kinderroman: 'Zusammen sind wir stärker' Es folgte eine Reihe von Büchern, Lernmaterialien und Leseheften für die Schule. Ihr erster Roman für Erwachsene, der Katzenroman 'MAU, meine Filosofien, mein Leben, meine Katzastrofen' ist leider schon vergriffen. Nebst Büchern schreibt Marianne Kunz-Jäger jede Woche eine Kolumne für die Dorfzeitung und eigene Tierbeobachtungen für die Schweizerische 'Tierwelt'.
 

Presseberichte

Ich bin ein Katzentyp

10.12.2019
 
„Die humorvolle Neuerscheinung trägt den Untertitel: Tierheimkatzen sind anders.“
Die Autorin möchte mit diesem Buch nicht nur unterhalten, sondern auch auf die Besonderheit von Tierheimkatzen aufmerksam machen. Es ist wichtig, vor so einer Anschaffung zu wissen, dass die Beziehung zu solchen Katzen auf einem unbekannten Fundament steht. Eine Tierheimkatze ist sozusagen eine Katze aus dem Sack. Man braucht oft viel Zeit und Geduld, um das Tier zu verstehen und Vertrauen zu ihm aufzubauen. Die Autorin, von Kind an eine Katzenliebhaberin, erzählt: Ich merkte gleich, dass etwas am Verhalten von Zaza aussergewöhnlich war. Sie hatte keine Ahnung von einem normalen Katzenleben mit Spiel, Spass und Schnurren, sondern war kratzbürstig und menschenscheu. Wir brauchten lange, um eine gemeinsame Sprache von Katze zu Mensch zu finden. Drei Jahre später kam die depressive, traumatisierte Findelkatze Zora dazu. In ihrem Buch lässt die Autorin zeitweise ihre beiden Katzen zu Wort kommen. Sie begibt sich dabei auf eine andere Erzählebene, um aufzuzeigen, wie die Katzen ihre völlig neuen Erfahrungen eingeordnet haben. Das ist umwerfend amüsant! Kapitel mit dem Titel: 'Alptraum Freigang', 'die Klavierkatastrophe', 'Katze oder Monster?' ,Unglücksfälle und Verbrechen' machen neugierig. - Aus vielen, über die Jahre verfassten Notizen der Autorin ist ein humorvolles, wunderbares Katzenbuch entstanden, eine lesenswerte und rundum wahre Geschichte. Download
 
Quelle: Bremgarter Bezirksanzeiger, Schweiz