"Marion Fugléwicz-Bren" - Autor bei Tredition.de
 

   

Marion Fugléwicz-Bren

Marion Fugléwicz-Bren lebt als freie Autorin, langjährige Journalistin und Communications Consultant in Wien.
Nach Philosophie- und Psychologiestudium sowie diversen Lehrgängen und Zusatzausbildungen arbeitet sie seit rund 30 Jahren journalistisch an der Schnittstelle Wissenschaft/(New) Media-Future-Trends/Wirtschaft/Gesellschaft - früher u. a. für Presse, Trend, Computerwelt, Horizont, Bestseller, Standard, APA und mehr.
PR- und Pressearbeit für EU, Konzerne, KMUs, wissenschaftliche Konferenzen und Plattformen sowie Media-Workshops (APA, Uni Wien) boten tiefe Einblicke in kontroversielle Standpunkte.

Seit 2013: "Die Philosophen kommen" - Buchreihe und Website - http://die-philosophen-kommen.at
Blog: http://die-philosophen-kommen.at/blog/

Publikationen (Auswahl):

Sachbuch, Lyrik, Essays, zahlreiche Buchbeiträge.
Zuletzt:
"den wald vor lauter bäumen nicht", Poesieband (2017) bei tredition.
"AusZeit". Das Philo.Blog.Buch (2016) bei tredition.
"Die Philosophen kommen - The Next Chapter" (2014) bei tredition.
"Die Philosophen kommen" (2013) bei tredition.
Davor (eine Auswahl):
"Das ZukunftsWebBuch", Mithg. Marion Fugléwicz-Bren (2010), bei monochrom,
"Zwischen den Zeilen" – ein Essayband (2009).
Als Pionierwerk gilt "das internet lesebuch", Hg. Marion Fugléwicz im Buchkultur Verlag Wien 1996.

"Die Philosophen kommen" in der Presse und in anderen Büchern - s.
https://tredition.de/?lang=de&s=Marion+Fugléwicz-Bren