"Mark Sidt" - Autor bei Tredition.de
 

Mark Sidt

Anfang 2014 fielen mir Notizen in die Hände, die ich seit meinem 13. Lebensjahr anfertigte. Die letzten zehn Jahre hatte ich diese als verloren geglaubt. In meiner Jugend fertigte ich autobiografischen Notizen über ungefähr acht/neun Jahre an. Damals schieb ich viele erlebte Situationen detailgetreu auf, um diese nicht zu vergessen und um eventuell in ferner Zukunft ein Buch daraus zu gewinnen.
Vom Zeitpunkt der Krebsdiagnose meiner Mutter, psychologischer Sterbevorbereitung bis über ihren unausweichlichen Tod hinaus. Weiter über die tragische Beerdigung, eine zerbrechende Familienstruktur, Depressionen, Selbstmordversuch und den Weg heraus ...

Bibliographie

"kopf hoch, muttersöhnchen!" von Mark Sidt

kopf hoch, muttersöhnchen!


Weitere Veröffentlichungen

Kopf hoch, Muttersöhnchen!

ISBN
zum Buch