Paperback

Wer ist da?

Markus Türk
Romane & Erzählungen

Luisa ist fünfunddreißig, Single und beruflich stark eingebunden. Eines Nachts passiert etwas Unvorhersehbares, dessen Folgen sich am darauffolgenden Tag bemerkbar machen. Sie hört eine Stimme im Kopf und glaubt, dass es die Vorzeichen eines Burn-Out oder einer Schizophrenie sein könnten. Gleichzeitig gerät ihre berufliche Karriere ins Wanken und sie erkennt, wie trostlos ihr Leben bisher war. Allein, kinderlos und karriereorientiert. Neben der Angst kommt ihr nach und nach jedoch die Erkenntnis, dass die Stimme im Kopf kein Fluch, sondern vielmehr ein Segen sein könnte.