"Marta Monti" - Autor bei Tredition.de
 

Marta Monti

Marta Monti ist eine Bergfrau. Im Inntal aufgewachsen, zog es sie mit Zwanzig nach Brig im Rhonetal, wo man, um den Himmel zu sehen, den Kopf in den Nacken legen muss. Später sehnte sie sich nach gipfelloser Landschaft, und machte sich auf nach Berlin. Inzwischen weilt sie in den Sommermonaten in Katalonien, und tummelt sich dort zwischen Granat- und Liebesäpfeln. Auch beruflich lotete sie verschiedene Bereiche aus. Ob als Journalistin oder Kneipenwirtin, ob als Mitarbeiterin beim WWF Zürich oder im Haus der Kulturen der Welt in Berlin – sie liest Leben auf. Beim Sammeln von dem, was ist, helfen ihr drei erwachsene Kinder und fünf Enkelkinder.

Der vorliegende Band ‚Kein Halt Nirgendwo‘ ist der dritte einer Trilogie mit dem Kripoteam B&B.