"Martin Hendel" - Autor bei Tredition.de
 

Martin Hendel

Martin Hendel, Jahrgang 1982, ist Vater von drei Kindern und wohnt mit seiner Frau in der Bodenseeregion.
Er kann annähernd zwei Jahrzehnte Praxiserfahrung im Supply-Chain-Management vorweisen und konnte bei renommierten Arbeitgebern der Konsumgüterbranche wie Unilever oder Carlsberg sein Wissen erwerben, anwenden und vertiefen.
Hierzu bekam er unter anderem die Möglichkeit, neben Deutschland und der Schweiz in den Niederlanden sowie der Tschechischen Republik in großen Produktionsstätten als Mitglied der Standortleitung (Leiter Logistik, Leiter Supply Chain / Warenwirtschaft) zu arbeiten.
Zudem war er mitverantwortlich, an über zehn unterschiedlichen europäischen Produktionswerken signifikante Supply-Chain-Prozess- und Warenwirtschaftssystem-Implementierungen umzusetzen.
Er ist eine enthusiastische Führungskraft, die ständig auf der Suche nach Verbesserungen und Optimierungspotentialen ist.
Nebenberuflich engagiert sich Martin als Unterstützer im Startup Netzwerk Bodensee und versucht über diese Plattform, die regionalen, jungen Unternehmen mit seinen vielfältigen Fachkenntnissen und Erfahrungen weiterzubringen.
Martin verkörpert lebenslanges Lernen. Er ist ausgebildeter Speditionskaufmann, Verkehrsfachwirt, Betriebswirt und hält einen Master in Business Administration.
 

Neuigkeiten

YouTube Kanal rund um das Buchthema (Supply Chain Management)

13.01.2021
 
Es entsteht zur Zeit ein YouTube Kanal unter dem Namen "Supply Chain College". Dieser dient zur weiteren Vertiefung der im Buch aufgegriffenen Themen. Schaut doch vorbei, wenn ihr den Autor besser kennenlernen möchtet!
 

 

Videos

Buchtrailer: Deine Lieferkette - Praxiswissen und Ideen für ein besseres Supply Chain Management

03.12.2020
 
Zusammenhänge und Wechselwirkungen innerhalb der Lieferkette werden beschrieben und einfach erklärt dargestellt.
Ganz nach dem Motto: "Logistik, Einkauf und Produktion sind die Pflicht, Planung und Steuerung hingegen die Kür!".

Das Supply Chain Buch: "Aus der Praxis - für die Praxis!".