"Die Reise zum Glück der Welt" von Martina Frason
Hardcover

Die Reise zum Glück der Welt

Ein weltbewegendes Abenteuer

Martina Frason
Romane & Erzählungen, Geschenkbücher

inspirierend, berührend und unvergesslich

Chris ist ausgestiegen aus der vierköpfigen Runde der mächtigsten Menschen dieser Erde, den Imperials. Er kann nicht länger dulden, dass Hunger und Krieg die Basis für die Welt eines krankmachenden Machtwahns sind. Er glaubt an eine ganz andere Welt - eine NewWorld.

Er setzt sich als Ziel, seine drei Exkollegen und seinen eigenen Nachfolger Tom, den machtvollsten Menschen dieser Welt, zu bekehren.

Die hübsche Richterin Margret aus Köln, die er auf einer Reise nach Verona kennen und lieben lernt, kann ebenfalls nicht länger mit ansehen, wie die Korruptheit ihrer skrupellosen, gut betuchten Mandanten und eiskalte Gesetze ihr Gewissen mehr und mehr in die Enge treiben.

Gemeinsam schmieden sie einen genialen Plan …

Liebesroman? Zukunftsroman? Abenteuerstory? Gesellschaftsroman? Glücksphilosophie?

"Alles auf einmal!", lacht Martina Frason, nachdem sie sich den Kopf heiß gedacht hat, in welches Genre sie ihren weltbewegenden Roman stecken soll. Eins haben sie jedoch alle gemeinsam: Frasons eigenes Lebensmotto und das ihrer Romanhelden Margret und Chris : „Wo ein Wille, da ein Weg!“
 

Presseberichte

WO EIN WILLE, DA IST AUCH EIN WEG

20.07.2021
 
„"Frau Frason, welche Intention hegen Sie mit dem Verfassen dieses außergewöhnlichen Buches?" „ … , möglichst vielen Menschen wunderbare Bilder in den Kopf zu zaubern, von einer Welt, wie sie sein könnte - von einem Leben ohne Krieg, ohne Hungersnot und ohne Hass.““
Ein MustRead für Leser/innen, die das BESONDERE suchen!

Dieses aussagekräftige Interview zwischen Presse und der Autorin Martina Frason ist ein wahrer Appetitanreger für ihren zutiefst inspirierenden Roman "Die Reise zum Glück der Welt", einer köstlichen Mélange aus Lovestory, Abenteuerroman und Zukunftsroman, sowie eine treffende Präsentation ihrer eigenen Person zugleich.
 
Quelle: Neuss Grevenbroicher Zeitung (NGZ)