Hardcover

Das Leben ist wie eine Rose

Mein Trauertagebuch

Martina Petersen
Religion & Spiritualität

Wenn ein geliebter Mensch aus unserem Erden - Leben gerissen wird, rollt eine gewaltige Welle der Verzweiflung und Traurigkeit über einen hinweg und spült sämtliche Energie aus einem heraus.
Was in dieser Zeit von einem bleibt ist die Körperhülle, die automatisiert durch den Alltag umherirrt.
Doch was tun, wenn der seelische Schmerz nicht zu vergehen scheint?
Das Gedankenkarussell steht nicht still. Bleierne Schwere im Kopf, ein Riesengebirge auf dem Herzen, die Schultern durch die Last des immer schwerer werdenden Alltags zerquetscht und erdrückt. Die aufgeblähte Körperhülle steht kurz vor dem Zerbersten. Hilfe!
Dieser Zustand kann niemals von einem Außenstehenden durchbrochen werden. Nur der Betroffene selbst, kann den Zeitpunkt bestimmen und die Tür von innen öffnen, um die aufgeblähten Gedanken und Emotionen hinaus strömen zu lassen.
Erst dann kann die Verarbeitung, die Neuordnung beginnen. Für diese Phase werden Leitplanken für die hinaus geplatzten Gefühle und Gedanken benötigt, um das Ziel „Neues glückliches Leben ohne den Verstorbenen“ erreichen zu können. Ohne diese Leitplanken würde man ungebremst vom Weg abkommen und wieder am Boden zerstört liegen bleiben.
Eine wunderbare Möglichkeit in dieser Lebensphase Halt, Begleitung und Trost zu finden, ist das Trauertagebuch „Das Leben ist wie eine Rose; Mein Trauertagebuch“.
Das Schreiben hat eine enorm befreiende und heilende Wirkung.
Erst recht wenn es sich um das Thema Tod und Trauer handelt, über das ungern gesprochen wird, vielleicht weil einem die Worte im Halse stecken bleiben.
Es kann eine emotionale Starre lösen, sozusagen den Korken aus der Flasche ziehen, damit die Gefühle wieder zum Fließen kommen, Gedanken klarer werden und sich neu sortiert mit dem Erlebten vermischen.
Die Trauer bekommt eine Form.
Durch dieses Buch erhält der Leser Raum und Zeit zur individuellen Bewältigung des schmerzhaften Trauerprozesses.
Die Zitate berühmter Persönlichkeiten zu diesem Thema, das Vorwort, der Einstimmungstext in diesem Buch und das eigenständige, angeleitete hinein Schreiben erschaffen neue Sichtweisen, Denkanstöße und geben ein Gefühl des nicht allein seins.
Wunderschöne Bilder und das Umsetzen der gestellten Aufgaben spenden Trost, Ruhe und Kraft.
Alles Leben in diesem Universum folgt dem Rhythmus der Naturgesetze.