Paperback

Max fliegt in ein neues Leben

Martina Welscher
Ab 4 Jahren

Max, der Bücherwurm, hat sich entpuppt und in eine Motte verwandelt. Nun kann er fliegen und damit beginnt für ihn ein ganz neues Leben. Er landet an der Nordseeküste in Cuxhaven-Duhnen. Wieder gewinnt er viele Freunde, weil er so tolle Geschichten erzählt. Und als eines Tages ein schwerer Sturm aufzieht, weht es ihm sogar die bezaubernde Motte Lena ins Nest. Nach ihrer Hochzeit bekommen die beiden viele kleine Bücherwürmer und erleben etliche Abenteuer.
Die Möwe Freddy ist dabei ihr bester Freund. Er hilft auch mit, die vielen kleinen Bücherwürmer großzuziehen. Aber der allerbeste Freund ist Willy, der Wattwurm. Er kennt sich besonders gut im Meer und am Strand aus. Und dann ist da noch Esmeralda, die uralte Schildkröte, mit der sie schöne Stunden verbringen. Außerdem lernt er den ängstlichen Käfer Hardy kennen, der durch einen Marienkäfer plötzlich mutig wird. Aber um ein Haar hätten die Irrlichter den armen Max auf Nimmerwiedersehen ins Moor gelotst und auch mit den Menschen gibt es manche Probleme.
Am Ende des zweiten Teils von „Max fliegt in ein neues Leben“ entscheiden Max und Lena, sich aus dem Trubel an der Nordsee zurückzuziehen und ihre letzten Tage als Motten zu genießen. Oder haben sie vielleicht noch genug Zeit, um etwas ganz Neues zu wagen?