"Eligia, geliebter Todesengel" von Matilda Best
Paperback

Eligia, geliebter Todesengel

Urban Fantasy Roman

Matilda Best
Science Fiction, Fantasy & Horror

Sie sucht nach Liebe und Wärme, er nach Hilfe bei
seinem Rachefeldzug


Glasgow und die Highlands, Schottland, 2012

Eligia musste auf Mutterliebe, körperliche Nähe und Zärtlichkeit von klein auf verzichten. In der Schule lernt sie schneller als ihre Mitschülerinnen, fühlt sich aber zunehmend anders und wird zur Außenseiterin.
An ihrem 12. Geburtstag berührt sie ein Onkel unsittlich - und stirbt. War es ein Herzinfarkt oder war sie die Ursache? Kann sie durch Gedanken töten? Und was ist mit den Flügeln, die sie in ihrem Spiegel gesehen hat?
Mit fünfzehn Jahren trifft sie Elvin. Er ist im Heim aufgewachsen. Beide erkennen, dass sie besondere Fähigkeiten besitzen und beschließen, gemeinsam nach ihrem Weg, ihrer Aufgabe zu suchen.
Elvin macht sie stark, schenkt ihr Wärme und zieht sie hinein, in seinen gefährlichen Rachefeldzug.

Dieser Urban Fantasy Roman hat einen wahren Kriminalfall aus Schottland, 2012, als Hintergrund. Es wird eine TRIGGERWARNUNG (Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, blutige Szenen) ausgesprochen!
Er ist trotzdem auch für Young Adults geeignet, die spannende, magische Erlebnisse von Jugendlichen im Dschungel der Großstadt und den schottischen Highlands lieben.