"Max Henning" - Autor bei Tredition.de
 

Max Henning

Geboren am 18.12.1861 in Ruda/Posen; gestorben 1927.

Max Henning war Orientalist, Redakteur und Übersetzer. Er übersetzte den Koran, lieferte eine umfangreiche Übersetzung der Erzählungen aus Tausendundeine Nacht in 24 Bänden und war Herausgeber der Zeitschrift "Das freie Wort" in Frankfurt a. M.

Quelle: DNB