e-Book

Mein 2. erster Schultag

Melitta Jansta
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Junglehrer/innen haben einen langen Weg
vor sich. Er ist wunderschön, aber oft steinig, wie alles im Leben.
Mögen diese kleinen Erzählungen einer begeisterten Lehrerin den “jungen PädagogInnen” helfen, Hindernisse zu überwinden und diesen sehr anspruchsvollen Beruf nicht als Arbeit, sondern als wunderbare Herausforderung zu betrachten.
MELITTA JANSTA ist Diplompädagogin,
seit 31 Jahren verheiratet und hat zwei Kinder.
„Chancen auf Bildung für alle Kinder“ lautet das Motto eines Lernprojekts im „Eulenklub“ in ihrer
Heimatgemeinde Gerasdorf, bei dem sie
zusammen mit ihrem Mann als
Aufgabenbegleitung für Kinder, die mit schulischen Problemen - oft auf Grund ihrer
Herkunft - kämpfen, Lernhilfe gibt.
Gemeinsam für die Zukunft
und eine bessere Welt!