Hardcover

Die Dreieinige Göttin

Streifzüge durch eine etwas andere Kultur

Michael Duesberg
Philosophie, Lernen & Nachschlagen, Religion & Spiritualität, Geschenkbücher

Woher stammt die Dreieinigkeit der Göttin und was sagt sie uns? Wie unterscheiden sich deren Aspekte „Braut“, „Mutter“ und „Greisin“ voneinander und wo halten die Drei sich in unserer Kultur versteckt? Wo sehen wir die Mythologie der „Großen Mutter“ in den späteren Kulturen patriarchalisch orientierter Völker durchblitzen? Fragen, auf die der Autor Antworten sucht und findet.
Zeit und Raum sind Emanationen der „Großen Mutter“ und die Göttin ist selbst Raum und Zeit. Warum eine Zwölfgliederung des Tages wirklichkeitsgemäßer ist als die Hektik des ausgedachten 24-Stunden-Tages und weshalb wir die wahre Ortszeit (WOZ) neben allen konstruierten Zeit-Surrogaten besser im Bewusstsein halten sollten.
Der Autor folgt den Spuren der steinzeitlichen Göttin durch die germanische und keltische Kultur hindurch und findet sie auch in unseren Märchen, Sagen, Liedern und Sprüchen und in altem und jüngerem Brauchtum. Die Fährtensuche verändert alles und stellt Vorurteile bloß. Wer diesen Weg unbefangen beschreitet, wird am Ende des Weges ein Anderer sein!