e-Book

Habsucht

Aurum Dei

Michael Rammé
Krimis & Thriller

Habsucht - Antrieb für verbrecherisches Handeln mit Aussicht auf Karriere, Macht, Ruhm und Reichtum. Aber hält diese Sucht auch, was sie verspricht?
Graf Andrea stürzt vom Turm: Selbstmord, Unfall, Mord? Wer hatte ein Interesse an seinem Tod? Bruder Romero - ein hoher Kirchenfürst? Bernie - Mitglied des deutschen Finanzadels? Die geheime Thebäische Legion? Sie alle sind auf der Suche nach dem legendären „Gottesgold“, dem wohl kostbarsten Schatz der Menschheit. Aber: Gibt es dieses Gold überhaupt? Und wenn ja, wo ist es? Es entspinnt sich eine Jagd, bei der Skrupel nur hinderlich sind.
Eher zufällig lernen sich die jungen Frauen Violet und Stella kennen, beide verbindet mehr als nur eine Leiche. Sie schlittern in dieses mysteriöses Rätsel, ohne auch nur zu ahnen, auf welch gefährliches Spiel sie sich einlassen. Können die Frauen gegen ein Netzwerk mächtiger Gegenspieler und einer weltumspannenden Organisation bestehen?
Historische Begebenheiten und Fiktion verschmelzen zu einem spannungsgeladenen Roman, in dessen Verlauf der Autor die Leserinnen und Leser an Schauplätze in Rom, Dresden, das Sinai-Massiv, London, Kopenhagen und Norditalien führt. Die jeweiligen Schriftbilder zu Beginn jedes Kapitels stimmen auf das packende Geschehen ein.