Paperback

Totalversagen

Kleines Handbuch: Die Selbstzerstörung einer Gesellschaft

Michel Müller
Politik & Geschichte, Philosophie, Religion & Spiritualität

Totalversagen, eine beißende Gesellschaftskritik die aus dem Rahmen fällt. Ein extrem kompakter Spiegel unseres Versagens in 2020, da wir offenbar unfähig sind, Gelerntes auch anzuwenden, um die Selbstzerstörung unseres Gemeinwesens zu stoppen. Was lehrt uns die Geschichte? Die Selbstzerstörung einer Gesellschaft ist nur dann möglich, wenn sie diese nicht erkennt, die Augen davor verschließt oder gelähmt ist.
Kurzgeschichten als entlarvende Analysen, angelehnt an unsere Schulfächer, konfrontieren uns mit unserer Unfähigkeit zur Reflexion, revitalisieren unsere Gehirnwindungen, hinterlegt mit diversen Quellen. Für alle, die mutig genug sind, in die Abgründe des Seins zu blicken! Zynismus als Beginn einer neuen Aufklärung!