e-Book

Glaubst Du immer noch, dass mein Job leicht ist ?

Die ungeschminkte Wahrheit über mein Leben in Saunaclubs

Miranda G. Cortalia
Biografien & Erinnerungen

Ein junges Mädchen haut ab von zuhause, um frei zu sein, und landet in der Welt der Prostitution. Sie wurde nicht entführt und von Zuhältern zum Sex gezwungen und doch hat sie diesen Job nicht freiwillig gemacht. Der Saunaclub wurde zu ihrem Gefängnis ohne Gitter, in dem sie lernen musste zu überleben. Sie beschreibt, wie viel Überwindung der Job kostet, mit wie viel Ekel und Angst er verbunden ist. Angst vor verrückten, brutalen, perversen und durchgeknallten Freiern und die ständige Angst, im Privatleben erkannt zu werden. Sie erzählt ihre Geschichte, wie sie ins Rotlichtmilieu kam, wie sie den Ausstieg schaffte und doch wieder in die Prostitution zurückkehren musste. Es ist ein Blick hinter die Kulissen von Saunaclubs, der zeigt, was junge Mädchen und Frauen alles erdulden müssen in einem Job, der für die Männerwelt mit vielen Illusionen verbunden ist, für Frauen aber eine körperliche und seelische Selbstzerstörung auf Zeit bedeutet.
Ein Job, der niemals leicht ist.

Rezensionen

Markus63
★★★★★

Markus63
★★★★★

informativ, unterhaltsam und mitreißend

Markus63
★★★★★

Die Geschichte erzählt, wie hart der Job tatsächlich ist und zeigt sehr plakativ, wie die jungen Frauen den Job empfinden. Die Autorin beschreibt das Leben in einem Saunaclub, wo es in Wirklichkeit nicht um das schnelle Geld, sondern sehr schnell nur noch ums Überleben geht in einer brutalen Welt, in der Frauen nur selten mit Respekt behandelt werden.
Obwohl die Geschichte sehr nachdenklich macht und man die Erniedrigungen förmlich nachempfinden kann, ist die Geschichte gespickt mit kleinen Anekdoten, die an manchen Stellen zum Schmunzeln anregen.
Sehr unterhaltsam und darüber hinaus auch informativ.

ein Muss

omardiarbakerli
★★★★★

Ein Buch, das jeder lesen muss, der in einen Saunaclub geht oder gehen will.