Paperback

Mystische Frauensagen

aus dem Odenwald

Miriam und Peter Seisler
Film, Kunst & Kultur, Politik & Geschichte, Reise & Abenteuer

Der Odenwald ist die Heimat vieler Sagen und sagenhafter Frauengestalten .Die Autoren Miriam und Peter Seisler haben sich aufgemacht, um die Spuren dieser mystischen Frauen an den geheimnisvollen Schauplätzen der Sagen zu finden. Ihre Suche führte sie von Schloss Auerbach an der Bergstraße über Lichtenklingen, dem Wildfrauhaus bei Lützelbach bis zum Katzenbuckel, von den Meerwiesen bei Walldürn bis zum Gotthardsberg bei Amorbach, von Burg Guttenberg bis zum Heidelberger Schloss. Sie haben magische Quellen, zauberhafte Ruinen und geheimnisvolle Felsformationen erwandert, die passenden Sagen recherchiert und neu nacherzählt. Dabei präsentierte sich ihnen der Odenwald als märchenhafte Landschaft voller Mythen und Geschichten über Hexen, geheimnisvolle Nonnen und viele andere ungewöhnliche Erscheinungen. Manche der Sagen sind im Kern uralt und wurzeln tief in vorchristlichen Glaubenswelten. So hat sich die Mythologie unserer Vorfahren bis heute erhalten und einige der sagenhaften Orte lassen auf alte, vom Vergessen bedrohte, Kultplätze schließen. In diesem Buch finden Sie über 80 mystische Frauensagen aus dem hessischen, bayrischen und badischen Odenwald. Ein schönes, kurzweiliges Büchlein um die Sagenwelt unserer Heimat wieder zu entdecken und kennenzulernen.