Paperback

Totgeschwiegen

Der Bruder meiner Mutter ist mein Onkel. Und die Schwester meines Vaters meine Tante. Einfach und lapidar. Aber warum es auch noch ganz anders ist … Ein Inzestopfer erzählt

Monika Furger
Biografien & Erinnerungen

Eine beschauliche Wanderung auf einem Panoramaweg bei Sonnenschein war es nicht, das Leben, wie es Monika Furger kennengelernt hat. Ihr Lebensweg führte durch Nacht, Nebel und Kälte, vorbei an Abgründen, durch Steinschlaggebiete und Lawinenzüge. Trotzdem, Monika hat ihren Humor nicht verloren, ist unternehmungslustig geblieben und nimmt Anteil an Sorgen und Nöten ihrer Mitbewohner.
Eine Ahnengalerie besitzt Monika Furger keine, ihre Ahnen kennt sie kaum und hat auch keinen Grund, stolz auf ihre Vorfahren zu sein. Zu traurig sind die Geschichten, die sie mit ihrer Vergangenheit verbinden. Dunkel und traurig fühlt sich ein Blick zurück an, kalt, frostig, eisig …