"Charlotte und die vier Jahreszeiten" von Monika Hilbert
e-Book

Charlotte und die vier Jahreszeiten

Monika Hilbert
Ab 8 Jahren

Ich war Klassenlehrerin in einer jahrgangsgemischten Klasse 3/ 4. Auch hier gibt es im Lehrplan das Thema „Natur erfahren und verstehen“. Speziell dazu, nämlich „Bäume und Sträucher in allen vier Jahreszeiten“ habe ich mein Buch geschrieben. Dieses Buch kann von den Schülern im Deutschunterricht als Ganzheitsschrift selbstständig gelesen werden.
In meinem Buch „Charlotte und die vier Jahreszeiten“ wird beschrieben, wie ein Eichenbäumchen sich in den 4 Jahreszeiten entwickelt und sich im Winter auf die Ruhephase einstellt. Die Hauptdarstellerin „Charlotte“ hat einen Setzling gefunden und beobachtet seine Entwicklung, dokumentiert und gestaltet ein Leporello zur Entwicklung des Bäumchens. Charlotte lebt in einer ganz normalen deutschen Familie, hat einen älteren Bruder sowie Mutter und Vater. Auch der Opa spielt eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Es wird von mir weiterhin beschrieben, welche wichtige Rolle die englische Sprache im heutigen Leben spielt, dass Kinder bereits im Grundschulalter mit einem Handy umgehen, dass Kinder selbst im Internet surfen, um sich zusätzlich Informationen für den Unterricht einzuholen und dass der Umgang mit afghanischen Kindern unter Kindern oft unkomplizierter vonstatten geht als bei Erwachsenen (Das sind eigene Erfahrungen mit 4 afghanischen Schülern in meinem Unterricht.).
Am Ende der Handlung gibt es ein Quiz mit Lösungswort.