"Nadine Radermacher-Ilski" - Autor bei Tredition.de
 

   

Nadine Radermacher-Ilski

Nadine Radermacher-Ilski wurde am 19. Juli 1978 in Hamburg geboren. Der Beruf ihres Vaters ließ sie in vielen Teilen Deutschlands zu Hause sein; bis sie schließlich vor über 20 Jahren in Nordrhein-Westfalen sesshaft wurde. Sie lebt und arbeitet in Jülich in der Nähe von Aachen.
Schon als Teenager hat sie gerne Geschichten für Kinder geschrieben. Sie liebt die Phantasie.

„Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken."

(© Carlo Karges, Gitarrist)

sagt genau das, was sie versucht sich zu erhalten: das Kind im Erwachsenen und die Freude an kleinen Dingen. Diese Lebenseinstellungen gibt sie täglich an ihre drei Kinder weiter. Die phantasievolle, romantische Art und das positive Denken fließt in ihren Schreibstil ein.
Was anfangs nur ein Hobby war, nahm Gestalt an und wuchs zu einer Idee.

Mit „Traumreise“ wagt sie ihr Debüt als Autorin.

Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie einfach an:
traumreise-NRI@gmx.net

 

Veranstaltungen

Gewinnspiel auf Facebook; ENDE: 02.12.2018

Beginn: 02.12.2018, 12:00 Uhr
Ort: Facebook  
Werbeaktion
Endet am 1. Advent um 12 Uhr
Gewinn:
Signiertes Hardcover-exemplar

Alle weiteren Regeln und Bedingungen entnehmen Sie bitte dem Link auf meiner Facebook-Seite.
 

Lesungen im Rahmen des "Bundesweitem Vorlesetages"

Beginn: 16.11.2018, 09:40 Uhr
Ort: Jülich  
Um 9.40 Uhr wird im Gymnasium "An der Zitadelle" für die 7. Klassen eine Lesung in der Kapelle stattfinden. Gegen 11.30 Uhr findet dann im PZ des Mädchengymnasiums eine Lesung für die 6. und 7. Klassen statt.
 

"Literatur aus Jülich - Lesungen und Diskussion mit Jülicher AutorInnen"

Beginn: 09.10.2018, 19:00 Uhr
Ort: Stadbücherei Jülich  
Lesungs- und Diskussionsabend mit Autorinnen aus Jülich
20 minütige Lesungen pro Buch mit anschließender Diskussion über die Zukunft des gedruckten Buches, Schaffungsprozess etc.
 

Leserunde bei LovelyBooks

Beginn: 07.09.2018, 00:00 Uhr
Ort: online  
Zur Zeit kann man sich auf www.lovelybooks.de als Teilnehmer an einer Leserunde bis zum 26.08.2018 bewerben.
Verlost werden 5 Paperback-Exemplare, die nach Bewerbungsschluss an die Teilnehmer versendet werden.
Ab 07.09.2018 beginnt dann die offizelle Leserunde.
Ich freue mich auf eine spannende "Gespräche" über mein Buch mit Euch!
 

 

Neuigkeiten

Lesungs-Live-video auf Facebook

12.10.2018
 
Jassy, Boggerin von Amy Bell & Co. KG
hat am 12.10. gegen 17 Uhr eine Live-Lesung gehalten.
Wer es nicht gesehen hat, einfach Link folgen und zu hören 😉
Sie hat zwei Passagen aus meinem Buch Traumreise gelesen.
Danach begann eine Verlosung eines Taschenbuchs mit Lesezeichen und Poster. Ende des Gewinnspiels: 29.10.2018
Vielen Dank liebe Jassy!😊😍
 

Anzeige im Jülicher Magazin

07.09.2018
 
 

Werbeaktion auf Facebook und Instagram im Raum Aachen

01.09.2018
 
Vom 01.09.2018 bis 30.09.2018 findet auf Facebook und Instagram eine Werbeaktion im Raum Aachen statt.
15.000 Anzeigen werden an Zielgruppen versendet.
 

Werbeaktion auf Facebook und Instagram im Raum Wiesbaden

01.09.2018
 
Vom 01.09.2018 bis 30.09.2018 findet auf Facebook und Instagram eine Werbeaktion im Raum Wiesbaden statt.
10.000 Anzeigen werden an Zielgruppen versendet.
 

Plakate und Lesezeichen

04.07.2018
 
Seit Veröffentlichung sind Plakate und Lesezeichen speziell auf das Cover abgestimmt im Umlauf.
 

 

Presseberichte

Tag des Vorlesens: Der Genuss des Zuhörens

19.11.2018
 
 
Quelle: Jülicher Zeitung

Abwechslungsreiche Spielarten der Literatur

 
„Märchenhafte Traumwelt“

Der Arbeitskreis Jülicher Bibliotheken präsentierte in seiner Herbstveranstaltung aus der Reihe „Rund um das Thema Buch“ die Werke von Jülicher Autoren. Spätestens an diesem Abend wurde den zahlreichen Gästen in der Stadtbücherei bewusst, dass in der Herzogstadt nicht nur Forschung und Geschichte großgeschrieben werden. Auch das geschriebene Wort hält hier gegenwärtig seinen würdigen Einzug. Leseproben vier verschiedener Genres wurden von den Schriftstellern persönlich präsentiert.

... Diese verzaubernde, humorvolle und warme Geschichte versetzte das Publikum in die Welt der Träume, die auch eine große Rolle im Buch von Nadine Rademacher-Ilski spielen.

„Was wäre, wenn Träume nicht nur ein Kopf-Kino in unserer persönlichen Nachtvorstellung wären? Was wäre, wenn wir am liebsten nicht mehr aufwachen würden, weil wir den Lebenssinn im Traum gefunden zu haben glauben und die Realität als eine quälende Überbrückung bis zur nächsten Schlafstunde betrachten?“

Diese Fragen stellt die in Jülich lebende Autorin und erzählt in der „Traumreise“ eine romantische Geschichte von der Liebe, die scheinbar nur im Traum erlebt werden kann. Mit ihrer jungen Protagonistin entführt sie die Leser auf eine spannende, diesmal reale Reise in die exotische Welt der Senoi im Regenwald Malaysias. Träume sind ein wesentliches Element in der Kultur und Gesellschaft dieses indigenen Volkes.

Die wie Fantasy anmutende Geschichte, in der ein im Traum erscheinender Tiger eine wesentliche Rolle spielt, zeigt zudem einige aktuelle Aspekte des respektvollen oder räuberischen Umgangs mit der Natur.
...
 
Quelle: Jülicher Nachrichten