"Nena Muck" - Autor bei Tredition.de
 

   

Nena Muck

Über die Autorin

Nena Muck, Jahrgang 1989,
absolviert ein Studium zur Autorin.

Für all die Menschen, die sich in Büchern verlieren, um sich im Leben wiederzufinden.

Ich sehe sie vor mir, wenn ich die Augen schließe. Eine Welt, die nur in meinem Kopf existiert.
Eine Geschichte, die zum Leben erwacht, sobald ich die Tastatur berühre.
Sie ist etwas Besonderes und wartet nur darauf gehört zu werden, denn es wäre keine gute Geschichte, wenn man sie niemandem erzählt.
An manchen Tagen lese ich meine Texte und kann nicht glauben, dass ich sie geschrieben habe.
An einigen Tagen flossen die Worte von ganz allein auf das Papier, an anderen war ich verzweifelt.
Es gab Höhen und auch Tiefen, doch am Ende bin ich unglaublich stolz, dass ich es geschafft habe, mir diesen Traum zu erfüllen.
Ein Traum, den ich habe, seit ich mich erinnern kann.
Ich habe mir so oft Geschichten ausgedacht und die dazu passenden Konzepte entwickelt, doch am Ende des Tages war dieser Traum genau das – ein Traum.
Bis zu dem Tag, an dem sich mein Leben grundlegend änderte.
Es war ein Wendepunkt in meinem Leben, der mich vor unüberwindbare Herausforderungen stellte und in diesem Moment wurde das Schreiben zu meinem Rettungsanker.
Es half mir, mit dieser furchtbaren Situation umzugehen und sie zu verarbeiten.
Ich hüllte sie in eine Geschichte.
Ich habe eine Welt erschaffen, in die ich mich flüchten konnte, wenn die Realität mich vertrieb und von dort an gab es für mich kein Zurück mehr.

Für all die Emmis dieser Welt, die es verdient haben, dass jemand ihre Geschichte erzählt.

 

Presseberichte

Intensiv, voller Gefühl, leidenschaftlich und lebendig!

24.03.2020
 
„Intensiv, voller Gefühl, leidenschaftlich und lebendig!“
lese_hummel
Intensiv, voller Gefühl, leidenschaftlich und lebendig!

Vorneweg: Ich gebe eigentlich 4 1/2 Sterne, das ging aber nicht.

Inhalt: Während Emmi seit einiger Zeit von ihren Dämonen aufgefressen wird, trifft sie über eine alte Freundin Vincent. Vince, wie er genannt wird, bringt ihr Leben durcheinander. Jemanden wie ihn hat Emmi noch nie getroffen und er wirbelt die verschiedensten Gefühle in ihr auf. Hass, Liebe, Sehnsucht, Traurigkeit. Die beiden ziehen sich irgendwie an und stoßen sich dann doch wieder voneinander weg. In diesemHin und Her lernt man die beiden immer besser kennen und merkt, dass sie füreinander geschaffen sind!

Meinung: Nena Muck hat ein Buch voller intensiver Gefühle geschrieben. Man begleitet Emmi auf ihrer Achterbahn dieser Gefühle und wird Zeuge davon, wie Vince ihr Leben aufwirbelt. Man hasst, man liebt, man hofft. Durch Vincents (Un)Sicherheit wendet sich das Blatt des Öfteren und man weiß gar nicht, was man von ihm halten soll. Genau das macht die Geschichte aber so spannend! Am Anfang ging alles sehr schnell, da hätte ich auch eine etwas langsamere Annäherung der beiden gut gefunden. Allerdings ist dadurch auch die Leidenschaft zwischen Emmi und Vince zum Greifen nahe und nahezu berauschend. Gespickt mit einer klitzekleinen (aber prickelnden) Prise Klischee ist For That Moment genau das Richtige für einen gemütlichen Abend zu Hause, an dem man die Welt vergessen möchte und eine wunderschöne und persönliche Geschichte lesen möchte.

Fazit: Besonders gut gefallen hat mir die realistische Sprache der Charaktere (sehr direkt und ehrlich) und die verschiedenen literarischen Einflüsse in dem Werk, die man beim Lesen bemerkt. Von aktuellen Songs über klassische Buchzitate bis hin zur Popkultur, hier und da sind ein paar Referenzen eingestreut. Sprache und literarische Einflüsse machen das Buch total modern und die Figuren noch menschlicher. Und nach DEM Ende warte ich gespannt auf den zweiten Teil!
 
Quelle: lovelybook

Ich freue mich unfassbar auf den 2. Teil ahhh. 😍

21.03.2020
 
„Als allererstes das Cover, ich habe mich in das Cover so sehr verliebt ahhh. 😍“
library_review
[Rezensionsexemplar/Rezension]


Klappentext:
Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte.
Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte ...

Rezension:
Als allererstes das Cover, ich habe mich in das Cover so sehr verliebt ahhh. 😍
Es gehört definitiv zu meinen Lieblingscover! Ich bin eigentlich kein Coverkäufer aber das Buch würde ich allein wegen dem Cover kaufen. 😂
Der Schreibstil der lieben Autorin ist super flüssig zum lesen und teilweise auch humorvoll, was ich besonders in Büchern liebe.
Die Geschichte ist mal etwas anderes und definitv emotional. Es geht um ein ernsteres Thema. Die Geschichte von Emilia hat mich mega berührt und auch traurig gemacht.
Die Autorin hat es geschafft die Gefühle beider Charaktere grandios zu beschreiben. Das Buch beinhaltet auch Klischees wie z.B die typischen "Zufallsbegegnungen" was ich aber absolut nicht schlimme finde, sofern es nicht zu viele werden.

Zu den Protagonisten, Emilia muss sehr viel in ihrem Leben durchmachen. Ich bewundere ihre Stärke, obwohl ihr das Leben ziemlich oft im Weg steht. Sie war mir von Anfang an sympathisch, jedoch finde ich das die Liebesgeschichte zwischen ihr und Vincent am Anfang ziemlich schnell ging. Ich hatte das Gefühl, das sie ihm zu schnell vertraut, was aber auch von Mensch zu Mensch anders ist. {Weiter in den Kommentaren⬇️}
3 Tage


library_review
Trotzdem hat mich vor allem die Geschichte von Emilia zum Nachdenken angeregt, denn man weiß nie wann es zu spät ist und sollte deswegen jeden Tag genießen als wäre es der letzte....
Zu Vincent, er ist ziemlich arrogant vor allem am Anfang, an einigen Stellen habe ich ihn auch nicht verstanden und manchmal hat er mich auch echt agressiv gemacht mit seiner Art.
Vor allem hatte er echt viele Stimmungsschwankungen haha.
Ich wusste auch während des Lesens nie was ich von ihm halten soll, entweder dachte ich mir wow was ein Fuckboy oder oh was ein Traumtyp. 😂
Trotzdem hatte er das bestimmte etwas was zum dahinschmelzen ist, er war auch oft mega eifersüchtig, was ich aber nicht so schlimm finde hehe.
Man muss auch sagen das beide echt stur sind und es öfters zu kleinen Streitigkeiten kamen, was mich dann auch oft zum lachen gebracht hat, weil beide nicht nachgeben wollten. 😂
Die Liebesgeschichte der beiden fande ich bewundernswert, da es nicht eine 0815 Liebesstory war, sondern etwas mega besonderes. Man hat gemerkt das es beiden viel besser geht wenn sie beiander sind und die Zeit gemeinsam verbringen. Am Ende ist ein echt mega fieser Cliffhanger. Ich brauche unbedingt den zweiten Teil, ich möchte wissen wie es mit den beiden weitergeht. 🥺
Ich freue mich unfassbar auf den 2. Teil ahhh. 😍
Bewertung: 4/5⭐
 
Quelle: Instagram/ Buchblogger/ Library Review

Ich bin sooo begeistert von diesem Buch ❤️

21.03.2020
 
„Nena Muck hat mich mit ihrem wundervollen Buch total berührt und ich freue mich schon jetzt darauf irgendwann mal mehr von ihr lesen zu können 😍💕“


little_book_journal
Hallo ihr Lieben 🥰
.
Ich habe gerade das Buch #forthatmoment von der lieben @nena_muck_ beendet 🥰💕

Ich bin sooo begeistert von diesem Buch ❤️ es ist eine so schöne und ganz neue new adult Geschichte 🥰 es ist so schön und flüssig geschrieben das ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte ❤️ ich glaube ich habe es jetzt auf 2 Tagen durchgelesen 🙈❤️💕 ich finde die Protagonistin Emilia einfach wundervoll, sie ist eine starke, unabhängige und mutige junge Frau die schon viel in ihrem Leben erlebt hat... sie ist ein richtiges Vorbild 🙏❤️ am anfang hat es mich etwas verwirrt das man einfach in die Geschichte hinein geworfen wird aber im Nachhinein muss ich sagen macht es das Buch nur noch interessanter 💕❤️
Und auch das #cover ist ein absoluter Traum 😍😍 es sieht einfach so klasse aus 💕😍❤️
.
Nena Muck hat mich mit ihrem wundervollen Buch total berührt und ich freue mich schon jetzt darauf irgendwann mal mehr von ihr lesen zu können 😍💕
.
 
Quelle: Instagram/Buchblogger/Littlebobkjournal

spritziger New Adult Roman

21.03.2020
 
„„ Find what you love and let it kill you.““
annas_buecher_liebe
[unbezahlte Werbung ; Rezensionsexemplar ]

Titel: For That Moment - falling feels like flying
Autor: @nena_muck_
Bewertung: 4.5 / 5
Genre: New Adult
Verlag: / (selfpublisher!)
Seitenanzahl: 402
Erscheinungsjahr: 2020
Lesedauer: 4 Tage

„ Find what you love and let it kill you.“

Durch einen schweren Schicksalsschlag hat Emmi sich grundlegend geändert. Sie ist nicht mehr die eingebildete, stolze und hochmütige Emilia von damals. Nach langer Zeit zieht ihre ehemalige Freundin Hailee in ihre Nähe, doch Emmi verschweigt was ihr passiert ist. Doch mit der Zeit verstrickt sie sich immer mehr in ihre Lügen, vor allem als sie den arroganten gut aussehenden Vincent King kennen lernt. Sofort ist klar, dass die beiden sich verachten und hassen, doch trotz allem knistert es heftig zwischen den beiden.
Was steckt hinter Vince seiner arroganten Fassade? Und wie wird Enmi mit den Lügen umgehen?
.
Nena schreibt sehr modern und scheut nicht davor schwere Schimpfwörter in ihr Buch einfließen zu lassen. Besonders liebe ich an ihrem Schreibstil, dass sie Emmis Gedanken auch einfach so wie sie sind, aufschreibt!
Und das Cover ist mit Abstand das schönste, was ich je gesehen habe!
Emmis Schicksalsschlag ist sehr interessant, und ich bin so gespannt wie sie damit in den weiteren Bänden umgehen wird! Vince hat mich so fertig gemacht .. Er hat einfach diesen gewissen Charme, dem man nicht widerstehen kann. 4.5 Sterne.
 
Quelle: Instagram/lovelybook Buchblogger/Annasbuecherliebe

Mein persönliches Jahrshighlight

19.03.2020
 
„Mein persönliches Jahrshighlight“
_sweetlittlebookworld_
Rezension .
Klappentext:
Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte. Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte.. .
.
Cover & Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr angenehm und fliessend und hat mich ab der ersten Seite gehabt. Das Cover ist einfach nur wunderschön.
.
.
Meinung:
Vorab einmal möchte ich sagen, dass ich keine lange Rezi machen werde, weil ich finde ihr müsst das Buch selbst lesen! Emmi war mir gleich zu beginn mega sympathisch, was ich von Vince nicht behaupten kann. Er und seine gefühlt 1000 Facetten haben mich halb wahnsinnig gemacht! Jedoch ist er mir im Laufe der Geschichte immer mehr ans Herz gewachsen, nur um es dann wieder zu zerstören 😭 Die beiden ergänzen sich meiner Meinung nach perfekt und die liebe @nena_muck_ konnte alle Emotionen sehr gut beschreiben, sodass ich die komplette Palette durchbin. Ich habe soo mit Emmi mitgefühlt und die Geschichte vermittelt eine sehr schöne Botschaft; das hier und jetzt zu geniessen! Dieses Buch war mein persönliches Jahreshighlight und dafür danke ich dir liebe Nena 💜💜
 
Quelle: Instagram- Buchblogger- lovelybook-Sweetlittlebookworld

Es war wundervoll. Ich konnte das Buch nicht weg legen,

16.03.2020
 
„Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite an geliebt.“
softsides
{unbezahlte werbung}
Rezensionsexemplar
.
Sie war schön.
Aber nicht wie die Frauen in den Zeitschriften.
Die Art, wie sie dachte, war schön.
Sie war schön wegen des Glitzerns in ihren Augen, wenn sie von etwas sprach, das sie liebte.
Sie war schön, weil sie fähig war, andere zum Lachen zu bringen, selbst wenn sie traurig war.
Nein, sie war nicht schön aufgrund von vergänglichen Zuständen, wie die ihres Aussehens.
Sie war schön bis auf den Grund ihrer Seele.
.
Guten Morgen💜
.
Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite an geliebt. Es war wundervoll. Ich konnte das Buch nicht weg legen, dass muss doch was heißen!
.
Der Schreibstil von der lieben Nena ist flüssig und locker zu lesen.
Man taucht sofort in die Geschichte ein.
.
Ich mochte Emilia sehr gerne und konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Auch ihre Lügen konnte ich nachvollziehen! Sie ist sympatisch, humorvoll und eine starke Persönlichkeit.
.
Jetzt kommen wir zu Vince. Oh Gott Vince du machst mich fertig. Seine liebevolle Art und Weise und dann wieder der Vince mit den zahlreichen Facetten. Er hat mich wahnsinnig gemacht. BIG LOVE!!
.
Ich habe mit Emilia so mitgefühlt. Ich habe manchmal rasen können vor Wut, Tränen haben auch ihren Weg gefunden. Ich hatte beim Lesen Herzklopfen, Aufregung und ein Kribbeln am gesamten Körper. Ich liebe Drama!! Ich liebe das Hin und Her und die vielen unerwarteten Wendungen! Über das Cover brauchen wir nicht zu reden,oder? Es ist einfach perfekt! Ich LIEBE es!!! 5/5⭐
 
Quelle: Instagram/ Buchblogger/ Softsides

 

Videos

For that Moment

08.02.2020
 

Booklove
Booklove


Analysen
Video bearbeiten
Hier ein kleiner Teaser zu dem Buch:
For that Moment - falling feels like flying, das Mitte Februar erscheint.
Das Cover ist ein Träumchen und auch der Klappentext, klingt sehr vielversprechend. Aber überzeugt euch selbst und viel Vergnügen. :-)

Ich weiß nicht, ob er der Held oder der Schurke in meiner Geschichte ist, aber er ist derjenige, der die Bestie bezwingt!«

Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte.
Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte ...