Hardcover

Der Mobbingberater

Arbeit und Identität im Hinblick auf den Psychoterror – Mobbing – am Arbeitsplatz und seine Bewältigung

Nicole Stoklossa
Business & Karriere

Komponenten der Arbeit in Form von Freiheit und Kreativität wünschen wir uns und haben idealisierte Bilder vom Handwerker, Künstler, Schriftsteller oder vom Wissenschaftler im Kopf. Arbeit kann darüber hinaus im Zusammenhang von Separations- und Individuationsbedürfnissen verstanden werden, die Identitätsfunktion ist hier deutlich, Arbeit ist so Ausdruck und Ergebnis von Getrennt-Sein, Unabhängigkeit und Selbstwertgefühl. Arbeitsstörungen sind vor allem heute in den Hemmungen der Loslösung zu sehen, können aber auch umgekehrt ein Zeichen der mißlingenden Abgrenzung von Autoritäten sein, die zu entfremdeter Arbeit zwingen. Die von der Gesellschaft und den einzelnen Arbeitnehmern an die Unternehmen gerichtete Frage nach mehr Menschlichkeit im Arbeitsprozeß (Mobbing, Burnout) wird eine intensivere Beachtung gesellschaftlicher Probleme und eine stärkere Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und Erwartungen der einzelnen Arbeitnehmer durch die betriebliche Personalwirtschaft bedingen. Arbeitsbedingte Belastungsfaktoren sind Umgebungseinflüsse wie Lärm, Temperatur, Schmutz, Arbeitsstoffe und Unfallgefahr. Auch der Mangel an akustischer und visueller Privatheit stellt eine wesentliche individuelle Belastung dar.