Paperback

Neues Land

Nicole Weis
Romane & Erzählungen

Eine Neubausiedlung, drei Frauen und ihre Freundschaft.
Anna, Sandra und Vanessa ziehen gemeinsam mit ihren Familien in die Neubausiedlung einer schwäbischen Kleinstadt, wo sie sich durch große Fensterfronten zuwinken können. Über ihre Kinder lernen sie sich näher kennen und stellen sich der Herausforderung, trotz unterschiedlicher Lebenseinstellungen von Nachbarinnen zu Freundinnen werden zu können.
Auf dem Weg dorthin verändern sie nicht nur ihre Einstellung gegenüber sich selbst, sondern auch gegenüber der Umwelt und entdecken, dass Freundschaft in Zeiten des Wandels die beste Art ist, dem Leben zu begegnen.
Dabei wird die Geschichte dieser besonderen Nachbarschaft durch Alltägliches, aber auch Belastendes skizziert: Das Verschwinden von Freundschaften, der technische Fortschritt, der Immobilienwahnsinn, der Tod von Sandras Großtante, das (Über-)Leben von Annas Mutter in Hamburg, die Trennung zwischen Sandra und ihrem Mann, die Coronazeit und der zunehmende Klimawandel.
Ein Buch, das fein, leise und langsam wachsend hinter die Fensterfronten schaut, hinein in einsame Herzen, in scheues Kennenlernen und in ein vorsichtiges Entstehen von Freundschaften und dabei nachhaltig aufzeigt, was im Leben wirklich wichtig ist.