e-Book

Bangemachen gilt nicht

Eine Mut machende Wanderkarte durch den Wald der Diagnosen

Niels Fischer Demuth
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Nicht selten erhält der Patient eine Diagnose für seine körperlichen Beschwerden oder stellt sie sich aufgrund seiner Symptome und den dazu passenden Informationen aus dem Internet selbst. Die erhaltene Diagnose zu verstehen und die Informationen aus dem Internet für sich richtig zu deuten, ist nicht immer leicht und oft resultieren daraus Angst und Verzweiflung.
»Bangemachen gilt nicht!« bietet jedem Patienten mit Beschwerden und Schmerz-zuständen am Bewegungsapparat einen einfach verständlichen Leitfaden. Es zeigt einen Weg auf, seine Diagnose zu verstehen, und der Leser findet darüber hinaus auch noch leicht verständliche Ansätze zur Lösung der Probleme.
Dieses Buch ist weder ein Ratgeber im Stile von »Das große Buch der Diagnosen« oder ähnlich noch ist es ein Selbsthilfewerk oder ein medizinisches Lexikon. Vielmehr soll dieses Buch ein Stück Aufklärungsarbeit leisten. Es hat den Anspruch, den Menschen, um den es in der Therapie geht, wieder in den Mittelpunkt zu stellen und ihm einige Möglichkeiten und Alternativen aufzuzeigen, wie man seine Beschwerden in den Griff bekommen oder zumindest lernen kann, besser mit ihnen umzugehen.