e-Book

Pornout - Dein Weg raus.

Ein Muss für Alle, die ihren Porno konsum reduzieren oder aus der Sucht aussteigen wollen. Mit einem klaren Plan, praktischen Übungen und Anleitungen für Partner/innen und Angehörige.

Nik Frey, Ursina Brun del Re (Vorwort & Interview)
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

:: Hier erfährst du alles, was du für einen erfolgreichen Ausstieg wissen musst. ::

Der Autor war selber mehr als 15 Jahre lang pornosüchtig und versteht, was es heisst, einen Weg aus der Sucht finden zu müssen. Mit diesem Ratgeber bietet er nun Hilfe an, die er damals auch gerne bekommen hätte.

Dieses Buch berührt mit der Sucht-Geschichte des Autors und beeindruckt durch Fundiertheit, Vollständigkeit und einer persönlichen und sympathisch offenen Art die fasziniert und begeistert. Es ist sehr verständlich, prägnant und doch überhaupt nicht banal geschrieben.

Neben fachlichen Erklärungen, bereichert er das Buch mit praxisnahen Übungen und zeigt mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis Wege aus der Sucht auf. Dem Autor gelingt es mit diesem Buch, Betroffene und deren Partner/innen zu erreichen und ihnen im Umgang mit dieser Sucht zu helfen.

PMO (Pornografie, Masturbation & Orgasmus) führt über die Jahre zu einem automatisieren Verhalten, aus dem man nur schwer wieder ausbrechen kann. Der erste wichtige Schritt ist das Eingeständnis ein Problem zu haben, um Hilfe zu bitten und diese auch anzunehmen.

Erfahre in diesem Buch ...
... ob du überhaupt pornosüchtig bist.
... was die Ursachen für diese Sucht sind.
... wie sporadischer Pornokonsum zu einer Sucht werden kann.
... welchen Missverständnissen wir bezüglich PMO unterliegen.
... welche Auswirkungen sich zeigen können.
... dass es nicht deine Schuld ist und du dich nicht dafür schämen musst.
... wieso du nach jahrelangem Suchtverhalten keine Motivation mehr hast.
... was die wichtigsten Faktoren sind für einen erfolgreichen Ausstieg.

Und bekomme ...
... einem klaren Plan für den Ausstieg mit praktischen Übungen und Hilfsmitteln.
... hilfreiche Anleitungen für Partner/innen von Pornosüchtigen und wie sie damit umgehen oder unterstützen können.

Rezensionen

Tolles Buch!

Der_Robert
★★★★★

Endlich gibt es einen guten Ratgeber zu diesem Thema auf Deutsch. Auf Englisch hatte ich bisher einiges gefunden, jedoch auch nicht so gut strukturiert wie dieses Buch. Obschon ich mich schon lange mit diesem Thema herumschlage und seit einiger Zeit weiss, dass das wirklich zu einem Problem geworden ist in meinem Leben, habe ich es bisher nie geschafft ein Buch zu finden das gleichzeitig informativ ist aber auch konkrete Tipps und Hilfestellungen gibt.
Schön das auch die gängigen Missverständnisse angesprochen werden, so fühlt man sich nicht mehr so alleine und richtig verstanden.
Während des Lesens habe ich auch die 7 Tage intro auf der Website vom Autor gemacht und wage mich jetzt im nächsten Monat an die 30 Tages challenge.

Ein Meisterwerk!

Jayasri
★★★★★

Sie suchen ein Buch, dass WIRKLICH hilft aus der so verführerischen und zugleich isolierenden Pornosucht (PMO) auszusteigen? Dann hat Ihre Suche hier ein Ende.

Frey’s Buch ist DER ultimative Ratgeber mit klaren Informationen, einem konkreten Plan zum Ausstieg, faszinierenden Zusammenhängen, einer Vielzahl praktischer Tipps, Links sowie kostenlosen Downloads zu wirkungsvollen Meditationen. Ausser dem hat der Leser die Möglichkeit an einer 30 Tage Challenge mitzumachen, täglich ein Video zum Thema zu erhalten und bei Bedarf sogar in den Genuss eines direkten Coaching vom Autor zu kommen.

Das Buch ist fundiert, kristallklar und elegant geschrieben. Mir gefällt die Mischung zwischen nackten Fakten und Informationen aus Studien, alles leicht verständlich und gut verdaulich präsentiert und der Wärme der persönlichen Geschichte des Autors. Seine eigene Geschichte hat mich sehr berührt. Es ist wohl mitunter diese Mischung, die das Buch zu einem besonderen Meisterwerk macht.

Mich hat beeindruckt wie er vom Thema Selbstliebe spricht. Er schreibt, es wäre nicht die eigene Schuld, dass man dieser Sucht verfallen sei. Da Frey’s Leben von dieser Sucht drastisch geprägt wurde, kaufen Sie hier nicht einfach nur irgendeinen Ratgeber, sondern Material, das auf handfester eigener Erfahrung basiert.

Er bietet die Art von Führung und Hilfestellung an, welche er sich auf seinem Leidensweg selbst gewünscht hätte und nicht finden konnte. So wirkt das Buch niemals moralisierend, streng oder anklagend, sondern ist geprägt von einem Mitgefühl, das wohl nur ein ehemals Betroffener entwickeln kann. Gleichzeitig bringt Nik’s Buch den Leser klar in die Selbstverantwortung mit einen konkreten Plan aus der Sucht heraus. Dabei geht es ihm nicht darum die Sucht zu bekämpfen, sondern die Kontrolle wieder zu gewinnen und was Neues zu erschaffen. Sehr inspirierend fand ich, wie der Autor beschreibt, dass er nach seiner ersten längeren PMO Abstinenz wieder so viel mehr Energie und Lust aufs Leben verspürt.

Als Therapeutin und Coach empfehle ich dieses Buch gerne Klienten und Bekannten weiter. Als Frau ist mein Mitgefühl und Verständnis für betroffene Männer enorm gewachsen.

Augenöffnend, lustvoll und wohltuend

graf_martin
★★★★★

Nick Frey hat es geschafft, ein noch sehr unbesprochenes und doch alltägliches Thema sachlich, fachlich, persönlich und gut lesbar aufzubereiten. Mir hat es die Augen geöffnet und Mut gemacht, mich mehr meiner Selbst anzunehmen und all die eigenen Veränderungen in der Sexualität mit Freude, Zuversicht und Lust anzugehen. Danke für das Einbringen der persönlichen Geschichte, sie ziehen als roter Faden durch das Buch und machen das Thema greifbar. Die fachlich, sachlichen Input’s verwoben mit dem Beizug einer Therapeutin zeigen das fundierte Vorgehen, ich durfte Neues lernen, Dinge erkennen und bin kraftvoll am an mir Arbeiten.