Hardcover

Glücksleitfaden – achtsam ins Glück

Wegweiser für ein erfolgreiches, gesundes, achtsames und glückliches Leben

Olaf Duchêne
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Philosophie, Geschenkbücher

Menschen möchten Freude spüren. Freude ist ein angeborenes Grundbedürfnis. Kommen Grundbedürfnisse zu kurz, kommt es zur Störung. Im Buch geht es darum, Hindernisse auf dem Weg zur Freude zu entdecken und sie zu beseitigen.
Im Zentrum steht die „Achtsamkeit“. Der Leser erfährt einen Weg mithilfe von einfachen Meditationsanleitungen, dem Münchner Trainingsmodell und Verhaltens-Schematherapie seine Persönlichkeit so zu verändern, dass er Freude und Gesundheit erfährt. Durch nichtwertende Beobachtungen von Gefühlen, Gedanken und Verhalten lernt er zu verstehen und zu akzeptieren. Erst dann ist einer Veränderung möglich.
Mit dem funktionalem Verhalten seines starken „Gesunden Erwachsenen“ findet er seinen Weg zur Freude. Dieser Bewusstseinszustand hält die nervenden und störenden “inneren Kritiker“ im Zaum und versorgt den „Kindmodus“. Methoden der Schematherapie helfen beim Verstehen der Zusammenhänge. Die Schematherapie ist derzeit eine der wirksamsten und vielversprechendsten Verfahren zur Entwicklung der Persönlichkeit. Ihr zugrunde liegt die Annahme, dass sich während der Kindheit „Schemata“, d.h. bestimmte Verhaltens- und Denkmuster, entwickeln, von denen einige im späteren Verlauf des Lebens zu unangepasstem Verhalten führen können. Dem Leser werden verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand gegeben, um fehlangepasste Verhaltensweisen, die oft unbewusst im „Autopiloten“ wirken, aktiv zu regulieren.
Dieses Buch ist Aufklärungs- und Arbeitsbuch zugleich. Es ist schwerpunktmäßig nach praktischen und leicht verständlichen Methoden und Strategien der Verhaltenstherapie konzipiert, die den Leser in die Lage versetzen, selbststeuernd und selbstinstruierend in die automatisierte Bewältigungsreaktion einzugreifen. Verschiedene Arbeits- und Fragebögen unterstützen den Leser. Seine durch Übungen wachsende Achtsamkeit hilft ihm bei der Selbstreflexion seiner Erlebnisse, Gefühle und Gedanken.