Paperback

Elefantenfriedhof

Olav Jost
Krimis & Thriller, Romane & Erzählungen, Science Fiction, Fantasy & Horror

"Meine erste Idee war: Ich werde mich selbst töten – und dennoch wird es kein Selbstmord sein. Das klingt paradox, noch dazu bin ich ein glücklich verheirateter Mittfünfziger, mit einem guten Job, einer netten Frau, die noch dazu etliche Jahre jünger ist als ich. Sie ist ebenfalls beruflich ausgelastet, wir gönnen uns so manches, wovon viele nur träumen können.
Doch Selbstmord als Mord kaschieren? Je mehr ich mich mit diesem Thema beschäftigte, Pathologie-Bücher las, Kriminalromane, Erlebnisberichte, oder im Internet recherchierte, desto erregender fand ich die Idee. Was musste das für ein Triumph sein, etwas zu wissen, was kein anderer Mensch auf der Welt wusste und gleichzeitig zu beobachten, wie alle von Berufswegen dazu verdammten, im Kreis liefen und mit ihren Untersuchungen nicht weiterkamen."

Ein abenteuerliches Verwirrspiel der Geschlechter beginnt, das nicht nur für das avisierte Opfer anders ausgeht, als erwartet.

• Wer verdreht wem den Kopf?
• Wer begeht welchen Mord?
• Wer geht als Sieger aus dieser Farce hervor?