"Ole Albers" - Autor bei Tredition.de
 

Ole Albers

Der 1973 geborene Ole Albers wuchs in einem kleinen Nest namens Kroge-Ehrendorf in Niedersachsen auf. Nach dem Ende der Schulzeit in den 80ern flüchtete er vor dem Dorfleben in die große Stadt in das weit entferne München und begann dort seine schriftstellerische Karriere als Redakteur der Kult-Videospiel-Zeitschriften "Amiga Joker" und "PC Joker". Nur kurz darauf begann jedoch das große Sterben der Spielezeitschriften, weshalb er sich zähneknirschend für eine seriöse Ausbildung als Kommunikationselektroniker entschied.
Die Begeisterung hierfür hielt sich jedoch in Grenzen und so entschied sich Albers für ein Informatikstudium an der FH Osnabrück.
Seit knapp 10 Jahren ist der Autor nun in Hamburg als Software-Entwickler tätig, frönt seiner schriftstellerischen Leidenschaft jedoch weiterhin durch Blogs und dem Verfassen von Testberichten im Games-Bereich. "Alstervergnügen" ist sein erster veröffentlichter Roman.