"Maut" von Oliver Giefers
Paperback

Maut

Ein politischer Spannungsroman

Oliver Giefers
Romane & Erzählungen

Ein politischer Spannungsroman.
Die deutschen Autofahrer staunen nicht schlecht, als kurz nach dem Regierungswechsel in atemberaubendem Tempo flächendeckend Mautstationen auf den Autobahnen errichtet werden. Ein Coup des neuen Bundeskanzlers, der durch einen beispiellosen Deal mit der französischen Regierung und dem Autobahnunternehmen EUROROUTE die Staatsfinanzen sanieren will.
Proteste und Widerstand lassen nicht lange auf sich warten. Eine Mitarbeiterin der EUROROUTE, ihre Nichte, der deutsche Verkehrsminister und sein Staatssekretär finden sich plötzlich in einer explosiven Gemengelage wieder, getrieben von reaktionären Gruppierungen, einer totgeglaubten Partei und Millionen von Autofahrern in Aufruhr. Sie alle haben nur ein Ziel: Die Maut muss weg … um jeden Preis!
 

Neuigkeiten

Maut - die Website

30.12.2020
 
Rund um das Buch kann man sich nun über Hintergründe informieren, chatten, bestellen und verfolgen, was daraus wird. Auch Fragen dazu: wie kam es dazu? Was wird aus dem Charakter XY usw. werden gern beantwortet