Paperback

Die Mär vom interkulturellen Lernen

eine fragmentarische Annäherung

Oliver Kustner
Lernen & Nachschlagen

In kurzen Beiträgen stellt Autor Oliver Kustner, selbst seit Jahren Business-Coach und interkultureller Trainer, scheinbare Gewissheiten des interkulturellen Lernens in Frage. Einerseits gehört interkulturelles Lernen zweifelsohne zu den "social skills", die in dieser Zeit notwendig sind, anderseits handelt es sich nicht um eine Kompetenz, die einfach oder auf Knopfdruck zu erlernen ist. Interkulturelles Lernen wimmelt nur so vor Ungewissheiten, Widersprüchen und scheint an der Komplexität des Themas zu scheitern, gerade deswegen aber ist es ein so spannendes Thema. Denn auch kulturelle Begegnungen sind ungewiss, widersprüchlich und komplex. Wer für den Umgang mit Diversität einfache, homogene Lösungen sucht, ist bei diesem Buch falsch aufgehoben, die Leserinnen und Leser werden vielmehr angeregt, die eigene Sicht auf kulturelle Vielfalt zu hinterfragen.