e-Book

Schwürzig!

Oliver Witt
Romane & Erzählungen

Sie sind überall. Sie werden immer mehr! Sie haben die Siebziger, Achtziger und Neunziger überlebt!! Sie sind im dritten Jahrtausend angekommen!!! Sie können Madonnas 27stes Dienstjubiläum feiern und haben ABBA noch live auf der Bühne erlebt. Sie waren dabei, als Frau Sommer ihren Jacobs-Kaffee verkaufte. Ariels Klementine war für sie die erste Frau, die wie ein Mann aussah. Schwul und über vierzig – schwürzig eben – ist für viele immer noch eine absolute Horrorvorstellung. Früher war das der richtige Zeitpunkt, um die Disco-Glitzerkugel in den Keller zu bringen und auf solides Schuhwerk umzusteigen. Heute jedoch gibt es erstmals eine Generation von Schwürzigern, die einen anderen Anspruch ans schwule Leben hat als nur noch einsam am Kneipentresen zu hocken. Sie sind die erste Generation, die einigermaßen selbstbewusst und offen ihr Schwulsein leben kann. Und darauf wollen die Schwürziger nicht verzichten, nur weil sie keine dreißig mehr sind. Schwürziger wollen diesen Bannfluch der schwulen Zeitrechnung nicht mehr hinnehmen, denn sie sind sexy, attraktiv und wissen, was sie wollen (manchmal jedenfalls).
Hier kommen die Schwürziger!