Paperback

"Schule ist Scheiße!"

Ist Schule schon dem Tod geweiht? Oder ist sie noch zu retten?

Otto Bürckner
Romane & Erzählungen

Harsche Kritik an der Institution Schule! Aber der Mann weiß, wovon er spricht:
Er kennt Schule nicht nur aus der Sicht des Schülers wie alle Menschen unserer Republik oder aus der Sicht eines Elternteils wie fast alle Erwachsenen un-serer Republik. – Nein! Er kennt Schule auch aus der Sicht des Gymnasiallehrers, des Lehrers einer Deutschen Schule in Ägypten, des Ausbilders (Fachleiters) für Mathematiklehrer am Gymnasium und als Leiter eines Gymnasiums in Niedersachsen. Ein wahrhaft breites Erfahrungsspektrum! Und das wird noch erweitert durch den Blickwinkel eines Stiefvaters dreier schulpflichtiger Kinder. Auf dieser ´soliden´ Grundlage erzählt er Episoden, die erklären, weshalb er der Überzeugung vieler Schüler, Schule sei Scheiße, nicht widerspricht.
Zugegeben, seine Bestandsaufnahme fällt nicht besonders zufriedenstellend aus! Aber sie ist auch nicht entmutigend. Sie ist nicht destruktiv, sondern es gibt einige Beispiele, die Mut machen, und brauchbare Vorschläge, wie es besser zu machen ist.