Hardcover

Das Haar in der Apokalypse

Das aufregende Leben eines Schafhaares von Anno 1356 bis zum Jüngsten Gericht.

Otto W. Bringer
Romane & Erzählungen

Die aufregende Geschichte von einem Haar aus der Wolle eines provençalischen Schafes, im 14. Jahrhundert zu Garn gesponnen, zum Gewand des Apostels Johannes und Gottvaters geknüpft. In fantastischen Bildern der Apokalypse, den Endzeitgesängen des Johannes, auf riesengroßen Teppichen nebeneinander gehängt in einer Länge von über 100 Metern.
Ein ausdrucksvoll eindringliches Spektakel mittelalterlicher Vorstellungen vom Ende der Welt - und einem Haar, das nicht sterben wird, solange die Teppiche im Schloss von Angers an der Loire hängen.
Es wird von einer Zeit mit ihren Problemen erzählt, die heute noch die gleichen sind.