Paperback

Gestaltung eines inklusiven Ausbildungs- und Arbeitsplatzes für Asperger-Autisten

Eine praktische Anleitung für Betriebe und Fachpersonal 2. verbesserte und erweiterte Auflage

Paco D'Acquarica
Fachbücher

Dieses praktische Handbuch wendet sich an Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Fachpersonal in der beruflichen Bildung.
Der Leser findet in dem Buch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die durch die realen Anforderungen für die Gestaltung eines inklusiven, prozessorientierten und pädagogisch gerechten dualen Ausbildungsplatzes sowie eines Arbeitsplatzes für Menschen mit Asperger-Syndrom lotst.

Anhand eines Fallbeispiels werden u.a. folgende Punkte vertieft:
- Der Weg zum inklusionsfreundlichen Betrieb
- Ausbildungsrelevante Aspekte des Autismus-Spektrums und des Asperger-Syndroms
- Gestaltung und Durchführung pädagogischer und didaktischer Prozesse
- qualitätssichernde Maßnahmen
- Tipps aus der Praxis
- Rechtliche Vorgaben und Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber
- beratende Institutionen
- administrative Vorgänge
- Betrachtung von betriebswirtschaftlichen Faktoren
- Beispiel-Checklisten für die Umsetzung von Teilprozessen

Im Rahmen des § 154 BTHG (Bundesteilhabegesetz) gilt für Unternehmen ab einer bestimmten Größe die Beschäftigungspflicht von Menschen mit einer Schwerbehinderung. Momentan entscheiden sich (zu) viele Unternehmen stattdessen für eine jährliche Ausgleichabgabe. Für diese Unternehmen möchte das Handbuch eine Unterstützung zum Meistern der komplexen Themen, die die Gestaltung eines inklusiven Ausbildungs- und Arbeitsplatzes mit sich bringen, sein.
Ziel ist es einen entscheidenden Beitrag für den inklusiven Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu leisten.