Hardcover

Hannah und der seltsame Herr Saliba

Erzählungen aus Malta

Paul Baldauf
Reise & Abenteuer, Ab 10 Jahren, Romane & Erzählungen, Film, Kunst & Kultur

Die Erzählungen dieses Buches sind aus einem dreimonatigen Aufenthalt auf Malta - und intensiver Lektüre über seine Geschichte und Kultur - hervorgegangen. Sie richten sich an junge Leserinnen und Leser, können aber auch von Erwachsenen gelesen werden, die sich noch jung fühlen und mehr über Malta erfahren möchten. Geeignet sein kann das Buch auch zur Einstimmung vor einer Reise oder als Lektüre vor Ort.
 

Videos

Hannah und der seltsame Herr Saliba

14.10.2020
 
«In Englisch eine Fünf?!» Sein Vater «verdonnert» seinen Sohn zu einem Sprachkurs in Malta. Im Hause von Frau Bonnici, einer Englisch-Lehrerin, freundet Florian sich mit Tochter Hannah an. Sie zeigt ihm die Insel und vermittelt ihm dabei viel von maltesischer Geschichte und Kultur.
Eines Morgens begegnen sie einem unglücklichen Nachbarn: Sein Haus – in bester Lage – lässt sich seltsamerweise nicht verkaufen. Hannah verfolgt eine Spur, die sie und ihren jungen Begleiter zunächst nach Hamrun führen wird…

In der zweiten Erzählung belegt Michael belegt beim «Britannia College» einen Englisch-Kurs. Frau Camilleri schickt ihn in den «Palace of the Grandmasters».
Er soll dort alles gut beobachten und sich Notizen machen.
Im Palast stößt Michael auf einen merkwürdigen Museumsführer,
der sein Interesse an der Geschichte der «Knights of St. John» weckt.
Michael zieht es zur «Armoury», wo Ritterfiguren zu finden sind.
Doch er ahnt nicht, was ihm bevorsteht.
Als Frau Camilleri am nächsten Tag seinem Vortrag in Englisch lauscht, traut sie ihren Ohren kaum. Als sie ihn am Abend wiedersieht, vergeht ihr Hören und Sehen…