"Jonathan und die Stimme im Nebel" von Paul Baldauf
Hardcover

Jonathan und die Stimme im Nebel

San Francisco Roman

Paul Baldauf
Reise & Abenteuer

San Francisco, 31.12.20xx: Jonathan Cunning, Gründer eines «Sozialen Netzwerks», ist mit Marc Lee im Unternehmensgebäude unterwegs. Es wurde in der Form einer Zirrenkrake gebaut und bei Dunkelheit wirkt sein Anblick unheimlich: Aus dem rotierenden AUGE − unter dem sich das «Reich» von Jonathan befindet – leuchtet fluoreszierendes Licht.
Jonathan will durch sein Netzwerk «Die Krake» mehr Einfluss ausüben, als «diese Religionsstifter». Doch eine Stimme, die ihn inspiriert, gibt Rätsel auf. Zutritt zu ihm haben nur Auserwählte, wie Susan Dexter, doch Elisabeth Barnes wird für Susan zu einer gefährlichen Konkurrentin. Ihr Machtkampf eskaliert.
Aus dem Netzwerk verbannt, findet Stephan Bazemore keine Arbeit mehr, bis ihm Kira begegnet. Sie macht ihn mit einer ihm unbekannten Welt vertraut.
In der Familie von Josh Collister hingegen, führt die Netzwerksucht von Tochter Addison zu sich steigernden Konflikten.
Jack Coffin ist überzeugt: Jonathan hat sein Leben ruiniert. Jack gelingt es, im Unternehmen, unerkannt, Arbeit zu finden. Eines Tages wagt er sich in die Höhe des Gebäudes vor, er sucht und findet Jonathan…
Dieser Roman, der u. a. viel Lokalkolorit von San Francisco bietet, führt in einigen Kapiteln auch nach Napa Valley, Hongkong und Teheran.
 

Videos

Jonathan und die Stimme im Nebel

24.10.2020
 
San Francisco, 31.12.20xx: Jonathan Cunning, Gründer eines «Sozialen Netzwerks», ist mit Marc Lee im Unternehmensgebäude unterwegs. Es wurde in der Form einer Zirrenkrake gebaut und bei Dunkelheit wirkt sein Anblick unheimlich: Aus dem rotierenden AUGE leuchtet fluoreszierendes Licht.
Jonathan will durch sein Netzwerk «Die Krake» auf die Menschheit immer mehr Macht ausüben. Doch eine Stimme, die ihn inspiriert, gibt Rätsel auf. Zutritt zu ihm haben nur Auserwählte, wie Susan Dexter. Ihr Machtkampf mit Elisabeth Barnes eskaliert.
Aus dem Netzwerk verbannt, findet Stephan Bazemore keine Arbeit mehr, bis ihm Kira begegnet. In der Familie von Josh Collister hingegen, führt die Netzwerksucht von Tochter Addison zu sich steigernden Konflikten.
Jack Coffin ist überzeugt: Jonathan hat einst sein Leben ruiniert. Jack gelingt es, unerkannt, im Unternehmen Arbeit zu finden. Eines Tages dringt er in die Höhe des Gebäudes vor, er sucht und findet Jonathan…
Dieser Roman führt in einigen Kapiteln u. a. auch nach Hongkong.